Arnoldo Devonish

Arnoldo Vicente Devonish Romero (* 15. Juni 1932; † 1. Januar 1997 in Caracas) war ein venezolanischer Leichtathlet. Er gewann 1952 die Bronzemedaille im Dreisprung und ist bis heute der einzige Venezolaner, der eine olympische Medaille in der Leichtathletik gewinnen konnte.

Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki sprang Devonish in der Qualifikation 15,24 Meter und war damit Zweitbester hinter dem Brasilianer Adhemar Ferreira da Silva. Im Finale sprang Devonish im ersten Versuch 15,04 Meter und lag damit auf dem fünften Platz, im zweiten Versch steigerte sich Devonish auf 15,52 Meter und setzte sich hinter Ferreira da Silva auf den zweiten Platz. Danach konnte Devonish wegen einer Verletzung keine Sprünge mehr absolvieren, wurde aber nur noch von Leonid Schtscherbakow übertroffen. Damit gewann Devonish die Bronzemedaille, die erste Medaille für Venezuela in der Geschichte der Olympischen Spiele.

Bei den Panamerikanischen Spielen 1955 in Mexiko-Stadt sprang Devonish mit 16,13 Meter seine persönliche Bestweite und wurde damit Zweiter hinter Ferreira da Silva, der mit 16,56 Meter einen neuen Weltrekord aufstellte. Wegen eines Streits mit seinem Verband konnte Devonish danach mehrere Jahre lang nicht bei internationalen Wettkämpfen antreten. Sein Comeback feierte er 1961 mit dem Gewinn im Dreisprung bei der Südamerikameisterschaft, 1963 konnte er diesen Titel verteidigen. Devonish beendete seine Karriere nach den Panamerikanischen Spielen 1963.

Devonishs Bestweite im Weitsprung betrug 7,41 Meter, die er 1953 sprang. Bei einer Körpergröße von 1,87 m betrug sein Wettkampfgewicht 70 kg.

Literatur

  • Peter Matthews (Hrsg): Athletics 1997. Surbiton 1997 ISBN 1-899807-02-0 (Nachruf: Seite 65)
  • Ekkehard zur Megede: The Modern Olympic Century 1896-1996 Track and Field Athletics. Berlin 1999, publiziert über Deutsche Gesellschaft für Leichtathletik-Dokumentation e.V.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnoldo Devonish — Informations Discipline(s) Triple saut …   Wikipédia en Français

  • Arnoldo Devonish — Arnoldo Vicente Devonish Romero (June 15, 1932 ndash; January 1, 1997) was a track and field athlete from Venezuela, who won the first Olympic medal for his native country from South America. At the 1952 Summer Olympics in Helsinki, he finished… …   Wikipedia

  • Devonish — is a surname and may refer to: Arnoldo Devonish (1932–1997, a track and field athlete from Venezuela Marlon Devonish, MBE (born 1976), an English sprint athlete See also Devonish Brewery, Weymouth, Dorset, England This disambiguation page lists… …   Wikipedia

  • Devonish — ist der Nachname von: Arnoldo Devonish (1932–1997), venezolanischer Leichtathlet Marlon Devonish (* 1976), britischer Leichtathlet Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichn …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Det–Dez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Venezuela at the 1952 Summer Olympics — Infobox Olympics Venezuela games=1952 Summer competitors= sports= flagbearer= officials= gold=0 silver=0 bronze=1 total=1 rank=40Venezuela competed at the 1952 Summer Olympics in Helsinki, Finland. Arnoldo Devonish won the nation s first ever… …   Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1952/Leichtathletik — Bei den XV. Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki fanden 33 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • List of Olympic medalists in athletics (men) — This is the complete list of men s Olympic medalists in athletics from 1896 to 2008. See also: List of Olympic medalists in athletics (women), Athletics at the Summer Olympics, and Lists of Olympic medalists Contents 1 Current program …   Wikipedia

  • Venezuela en los Juegos Olímpicos — La bandera de Venezuela Venezuela en los Juegos Olímpicos está representada por el Comité Olímpico de Venezuela. Venezuela ha participado en 16 de los Juegos Olímpicos de verano en 1948, 1952, 1956, 1960, 1964, 1968, 1972, 1976, 1980, 1984, 1988 …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”