Arsenal de Sarandí
Arsenal de Sarandí
Logo
Voller Name Arsenal Fútbol Club
Gegründet 11. Januar 1957
Stadion Estadio Julio H. Grondona
Plätze 16.300
Präsident Argentinier Julio R. Grondona
Trainer Argentinier Gustafo Alfaro
Liga Primera División
2010 Clausura 18. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Arsenal Fútbol Club, meistens nur Arsenal FC oder Arsenal de Sarandí genannt, ist ein argentinischer Fußballverein aus Sarandí im Partido Avellaneda, einem industriellen Vorort der argentinischen Hauptstadt in der Provinz Buenos Aires.

Geschichte

Arsenal wurde 1957 von den Brüdern Héctor und Julio Grondona gegründet, die sich beim Klubnamen an dem englischen Klub Arsenal London orientierten. Bei den Vereinsfarben (Hellblau-Rot) ließ man sich von den beiden Stadtrivalen Racing Club de Avellaneda und Independiente inspirieren. Julio Grondona wurde zum ersten Präsidenten des Klubs ernannt und wurde später Präsident des argentinischen Fußballverbandes, den Posten, den er jetzt immer noch innehat. Seit 2002 spielt man wieder in der Primera División, nachdem man zuvor wiederholt auf- und abgestiegen war. National konnte der Klub noch keinen Titel erringen, bestes Ergebnis war Rang 3 in der Apertura 2010.

2004, 2007 und 2008 nahm Arsenal an der Copa Sudamericana teil, die sie 2007 gewinnen konnten. 2008 nahm Arsenal erst- und bisher einmalig an der Copa Libertadores teil; in der Recopa Sudamericana scheiterte man an den Boca Juniors. Die Copa Suruga Bank wurde gegen Gamba Osaka hingegen gewonnen.

Der Verein hatte seit 2006 eine Kooperation mit dem katalanischen Spitzenklub FC Barcelona vereinbart. Diese Kollaboration besagt, dass Jugendspieler, die nicht mehr als ein Jahr im Kader der ersten Mannschaft Sarandís standen, von „Barça“ verpflichtet werden können. Im Gegenzug versprach Barcelona, den Argentiniern bei der Infrastruktur des Vereins unter die Arme zu greifen. Die Beziehung wurde jedoch 2007 von Arsenal abgebrochen, weil man die Bedingungen bezüglich der Struktur nicht erfüllen konnte.

Bekannte ehemalige Spieler



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arsenal de Sarandí — Saltar a navegación, búsqueda Arsenal Nombre completo Arsenal Fútbol Club Apodo(s) El Arse, El Viaducto Fundación 11 de enero de 1957 (52 años) …   Wikipedia Español

  • Arsenal de Sarandí — Arsenal de Sarandi Pour les articles homonymes, voir Arsenal (homonymie). Arsenal FC …   Wikipédia en Français

  • Arsenal de Sarandi — Arsenal de Sarandí Voller Name Arsenal Fútbol Club Gegründet 11. Januar 1957 Stadion Estadio Juli …   Deutsch Wikipedia

  • Arsenal de Sarandí — Arsenal Fútbol Club, popularmente denominado Arsenal de Sarandí, es un club de fútbol argentino de la localidad de Sarandí, en el partido de Avellaneda, provincia de Buenos Aires …   Enciclopedia Universal

  • Arsenal de Sarandi — Pour les articles homonymes, voir Arsenal (homonymie). Infobox club sportif Arsenal FC …   Wikipédia en Français

  • Arsenal de Sarandí — Football club infobox current = 2008 09 in Argentine football#Torneo Apertura .28.22Opening.22 Tournament.29 clubname = Arsenal F.C fullname = Arsenal Fútbol Club nickname = El Viaducto , El Arse founded = January 11, 1957 ground = Estadio Julio… …   Wikipedia

  • Arsenal da Sarandí — Arsenal de Sarandí Voller Name Arsenal Fútbol Club Gegründet 11. Januar 1957 Stadion Estadio Juli …   Deutsch Wikipedia

  • Arsenal Futbol Club — Arsenal de Sarandi Pour les articles homonymes, voir Arsenal (homonymie). Arsenal FC …   Wikipédia en Français

  • Arsenal Fútbol Club — Arsenal de Sarandi Pour les articles homonymes, voir Arsenal (homonymie). Arsenal FC …   Wikipédia en Français

  • Sarandí (desambiguación) — Saltar a navegación, búsqueda Sarandí puede referir a: Phyllanthus sellowianus, arbusto sudamericano. Cephalanthus sarandi, arbusto sudamericano Sarandí, localidad argentina, en la provincia de Buenos Aires Sarandí del Yí, localidad uruguaya en… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”