Arthur Fenner
Arthur Fenner

Arthur Fenner (* 10. Dezember 1745 in Providence, Rhode Island; † 15. Oktober 1805 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1790 bis 1805 Gouverneur des Bundesstaates Rhode Island.

Inhaltsverzeichnis

Frühe Jahre

Arthur Fenner war ein erfolgreicher Kaufmann. Viele Jahre war er Protokollist an einem Berufungsgericht in Providence. Politisch war er ein Gegner der Föderalistischen Partei. Wie viele seiner Landsleute war er gegen eine starke Bundesregierung. Als Opposition zu den Föderalisten entstand in Rhode Island die sogenannte Country Party, der sich Fenner anschloss.

Gouverneur von Rhode Island

Im Jahr 1790 erreichte der Widerstand gegen die Verfassung der Vereinigten Staaten in Rhode Island seinen Höhepunkt. Der damalige Gouverneur John Collins wurde abgewählt, weil er mit seiner entscheidenden Stimme einer Einberufung eines Konvents zur Ratifizierung der Verfassung zugestimmt hatte. Als Kandidat der Country Party wurde Arthur Fenner zu dessen Nachfolger gewählt. Er war in Rhode Island sehr populär und wurde in den folgenden Jahren jeweils in seinem Amt bestätigt. Seit dem 5. Mai 1790 bis zu seinem Tod am 15. Oktober 1805 konnte er dieses Amt ausüben.

Die Opposition gegen die Verfassung war so stark, dass die Abstimmung bis Ende Mai 1790 verschoben werden musste. Am 29. Mai ratifizierte Rhode Island als letzter der 13 Gründerstaaten die US-Verfassung mit 34 gegen 32 Stimmen. Während der 15-jährigen Amtszeit Fenners wurde in Providence eine Gesellschaft zur Abschaffung der Sklaverei gegründet. Die Verfahren zur Wahl der Abgeordneten für den Kongress der Vereinigten Staaten und der Senatoren für den US-Senat wurden festgelegt. Außerdem wurde die amerikanische Währung eingeführt. Gouverneur Fenner starb im Oktober 1805. Mit seiner Frau Amey Comstock hatte er vier Kinder, darunter den Sohn James, der zwischen 1807 und 1845 mehrfach Gouverneur von Rhode Island werden sollte.

Literatur

  • Robert Sobel und John Raimo (Hrsg.): Biographical Directory of the Governors of the United States, 1789–1978. Band 4, Meckler Books, Westport, 1978. 4 Bände.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Fenner — (December 10, 1745 – October 15, 1805) served as the governor of Rhode Island from 1790 until his death in 1805 and was a prominent Country Party (Anti federalist) leader.Governor Arthur married Amey Comstock (born ca. 1749; died 5 September 1828 …   Wikipedia

  • Fenner — may mean:*Frank Fenner (b. 1914), Australian scientist *Arthur Fenner (1745 1805), Rhode Island governor *Dudley Fenner (c. 1558 1587), Puritan minister *James Fenner (1771 1846), Rhode Island governor, son of Arthur *Shelby Fenner (b. 1978),… …   Wikipedia

  • Fenner — ist der Familienname folgender Personen: Arthur Fenner (1745−1805), US amerikanischer Politiker, Gouverneur des Bundesstaates Rhode Island Christian Fenner (1942–2006), deutscher Politikwissenschaftler Daniel Fenner von Fenneberg (1820–1863),… …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur J. Finkelstein — (born 1946) is a United States Republican Party political operative. He has directed a series of campaigns, considered to be quite successful, to elect conservatives in the United States and Israel in the past 25 years. He runs Arthur J.… …   Wikipedia

  • Arthur Poister — (1898 mdash;February 251980) was an eminent American organist, who was especially renowned as one of the country s leading pedagogues of future generations of musicians. Arthur Poister served as music director at Syracuse University s Hendricks… …   Wikipedia

  • Fenner Eck — Fenneregg Blick vom Fenneregg auf Barmer Spitze und Hochgall Höhe 3.123 m ü. A …   Deutsch Wikipedia

  • James Fenner — (22 January 1771 17 April 1846) was an American politician who served as an United States Senator as well as the Governor of Rhode Island (on three separate occasions). He was the son of Arthur Fenner, the fourth governor of Rhode Island.Fenner… …   Wikipedia

  • James Fenner — (* 22. Januar 1771 in Providence, Rhode Island; † 17. April 1846 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker und zwischen 1807 und 1845 dreimal Gouverneur des Bundesstaates Rhode Island. Zwischen 1805 und 1807 vertrat …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fe — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of United States political families (F) — The following is an alphabetical list of political families in the United States whose last name begins with F.The Fairbanks*Erastus Fairbanks (1792 1864), Vermont State Representative 1836, Governor of Vermont 1852 1853 1860 1861, delegate to… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”