Ashbrook (Mondkrater)
Eigenschaften
Breite 81,4° S
Länge 112,8° W
Durchmesser 156 km
Tiefe unbekannt
Selenografische Länge 125° bei Sonnenaufgang
Benannt nach Joseph Ashbrook

Ashbrook ist ein großer Einschlagkrater nahe dem Südpol auf der Rückseite des Mondes und kann deshalb von der Erde aus nicht direkt beobachtet werden. Seine östliche Flanke wird von dem gleichgroßen Krater Drygalski überlagert, und mehr als die Hälfte seines Inneren liegt unter den Wällen und dem Auswurfmaterial von Drygalski begraben. Nordwestlich erstreckt sich der Krater Zeeman.

Der verbliebene Außenwall von Ashbrook ist abgenutzt und durch nachfolgende Einschläge stark erodiert, aber trotzdem ist die ursprüngliche Formation noch erkennbar. Nur ein Teil des Kraterbodens nahe dem südwestlichen Rand ist eben und nur durch wenige kleine Einschläge gezeichnet. Falls der Krater einen zentralen Gipfel besessen hat, ist dieser heute durch Auswurfmaterial von Drygalski überdeckt.

Ehe Ashbrook im Jahre 1994 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) seinen eigenen Namen zuerkannt erhielt, war er als „Drygalski Q“ bekannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ashbrook — steht für: Personen: Daphne Ashbrook (* 1963), US amerikanische Schauspielerin Jean Spencer Ashbrook (* 1934), US amerikanische Politikerin (Republikanerin) Joseph Ashbrook (1918–1980), US amerikanischer Astronom Ort in den Vereinigten Staaten:… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Ashbrook — (* 4. April 1918 in Philadelphia, Pennsylvania; † 4. August 1980 ) war ein US amerikanischer Astronom. Er war ein langjähriges Mitglied der American Association of Variable Star Observers (AAVSO). Ashbrook gehörte zu den ersten, die die Cepheiden …   Deutsch Wikipedia

  • Zeeman (Mondkrater) — Eigenschaften Breite 75,2° S Länge 134,8° W Durchmesser 184 km Tiefe unbekannt Selenografische Länge 135° bei Sonnenaufgang Benannt nach Pie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Krater des Erdmondes/A — Krater des Erdmondes   A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”