Astrid Vockert
Astrid Vockert im November 2009

Astrid Vockert (* 27. November 1956 in Sellstedt, Gemeinde Schiffdorf) ist eine deutsche Politikerin (CDU) und Mitglied des Niedersächsischen Landtags.

Lebenslauf

Vockert machte ihr Abitur in Bremerhaven. Danach folgte ein Lehramtsstudium für die Sekundarstufe II. Von 1980 bis 1982 war sie Jugendpflegerin in Lunestedt im Landkreis Cuxhaven. Danach folgte 1983 bis 1984 ein Referendariat am Gymnasium Bremervörde. Von 1984 bis 1990 war sie angestellt als Lehrerin und Sozialpädagogin bei der Kreishandwerkerschaft Bremerhaven-Wesermünde.

Neben der parlamentarischen Arbeit ist sie Vorsitzende des Landesverbandes der Volkshochschulen Niedersachsen und stellvertretende Vorsitzende des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung.

Politik

Vockert ist seit 1981 Mitglied der CDU. Auf lokaler Ebene ist sie stellvertretende Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Cuxhaven und Vorsitzende der Frauen-Union im Bezirksverband Stade.

Sie ist im Niedersächsischen Landtag seit 21. Juni 1990 Mitglied und seit 4. März 2003 Vizepräsidentin. Im Parlament ist sie im Kultusausschuss vertreten.

Zudem ist sie Mitglied im Präsidium des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes und stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln sowie Mitglied des Kreditausschusses. Sie ist Vorsitzende des parlamentarischen Beirats des Fördervereins Pro A 22 e.V., in dem sie auch selber Mitglied ist.

Weblinks

 Commons: Astrid Vockert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”