4-Pfennig-Münze
Brüningtaler/Armer Heinrich

Die 4-Pfennig-Münze war eine Münze zu vier Pfennig der Weimarer Republik. Umgangssprachlich wurde diese auch Armer Heinrich oder Brüning-Taler genannt.

Reichskanzler Heinrich Brüning (1930-1932) versuchte die in Folge des Schwarzen Freitags miserable deutsche Wirtschaftslage durch einen harten Sparkurs zu retten. Dies bewirkte auf Grund strengster Ausgabenkürzung und somit mangelnder Konsumnachfrage das Gegenteil und zerstörte die marode Volkswirtschaft komplett.

Einer der Versuche, die deutsche Bevölkerung zu erhöhter Sparsamkeit zu bewegen, war die neu eingeführte 4-Pfennig-Münze, die nur 1932 geprägt wurde. Laut gesetzlicher Bestimmung mussten bei jeder Lohnauszahlung 2 Reichsmark in 4-Pfennig-Stücken ausgezahlt werden. Das 4-Pfennig-Nominal war im 18. und 19. Jahrhundert in Deutschland relativ häufig und wurde in mehreren deutschen Ländern bzw. Staaten ausgeprägt (u. a. Preußen, Hessen, Sachsen), zuletzt 1872.

Brüning hoffte damit auf ein neues Preisbewusstsein und eine Senkung der Preise durch die Händler. Aufgrund des sinnfälligen und ungewöhnlichen Nominals wurde das Geldstück in der Bevölkerung abgelehnt und als Armer Heinrich verspottet, so dass die Münze bereits zum 1. Oktober 1933 für ungültig erklärt wurde.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 4-Pfennig-Stück — Die 4 Pfennig Münze war eine Münze zu vier Pfennig der Weimarer Republik. Umgangssprachlich wurde diese auch Armer Heinrich oder Brüning Taler genannt. Brüningtaler/Armer Heinrich Reichskanzler Heinrich Brüning (1930 1932) versuchte die in Folge… …   Deutsch Wikipedia

  • Vier-Pfennig-Münze — Die 4 Pfennig Münze war eine Münze zu vier Pfennig der Weimarer Republik. Umgangssprachlich wurde diese auch Armer Heinrich oder Brüning Taler genannt. Brüningtaler/Armer Heinrich Reichskanzler Heinrich Brüning (1930 1932) versuchte die in Folge… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfennig (Begriffsklärung) — Pfennig bezeichnet eine deutsche Münze und Währungseinheit, siehe Pfennig als Fenning eine offizielle Währungseinheit in Bosnien Herzegowina daneben auch den Friesacher Pfennig, mittelalterliches Zahlungsmittel auf dem Gebiet des heutigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfennig — Pfennigschein als Notgeld Der Pfennig (Abkürzung Pf, Symbol ₰, s. u.) ist eine alte deutsche Münze, die bis zur Euro Bargeldeinführung im Jahre 2002 Bestand hatte. Der „Pfennig“ war Vorbild für den bis zur Euro Bargeldeinführung in Finnland… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfennig — (Pfenning), 1) dieses mit dem englischen Penny ursprünglich gleichbedeutende Wort, ist von ganz ungewisser Abstammung (am wahrscheinlichsten noch von phant = Pfand); es lautet im Althochdeutschen pending, pendig, phending, im Mittelhochdeutschen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pfennig, der — Der Pfènnig, des es, plur. die e. 1. Ein Nahme einer Münze und eines Gewichtes. 1) Einer Münze. Ehedem wurde eine jede Münze zuweilen ein Pfennig genannt, und noch jetzt kommt zuweilen eine Schaumünze, eine Gnadenmünze, eine Denkmünze u.s.f.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Münze — Eine Münze (v. lat. moneta) ist meist ein kreisförmiges und relativ zum Durchmesser dünnes, geprägtes oder früher auch gegossenes Zahlungsmittel, das im Allgemeinen als Geld benutzt wird. Sie besteht meist aus einer einheitlichen Metall Legierung …   Deutsch Wikipedia

  • Pfennig — 1. An einem Pfennig sieht man wie ein Gulden gemünzt (geschlagen) ist. – Simrock, 7836. Holl.: Aan een penning ziet men, hoe een gulden gemunt is. (Harrebomée, II, 178a.) 2. Auch der Pfennig ist blank, wenn er aus der Münze kommt. –… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Münze — Kleingeld; Kupfer (umgangssprachlich); Münzgeld; Hartgeld; Geldstück * * * Mün|ze [ mʏnts̮ə], die; , n: mit einer Prägung versehenes Geldstück aus Metall: in Münzen zahlen; Münzen fälschen, sammeln. Syn.: ↑ Kleingeld …   Universal-Lexikon

  • Vier-Pfennig-Stück — Die 4 Pfennig Münze war eine Münze zu vier Pfennig der Weimarer Republik. Umgangssprachlich wurde diese auch Armer Heinrich oder Brüning Taler genannt. Brüningtaler/Armer Heinrich Reichskanzler Heinrich Brüning (1930 1932) versuchte die in Folge… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”