Astronomische Nachrichten
Astronomische Nachrichten aus dem Jahre 1823

Astronomische Nachrichten (Astronomical Notes) ist der Titel der ältesten noch existierenden astronomischen Fachzeitschrift der Welt. Heute erscheinen von der in Altona gegründeten Zeitschrift zwölf Hefte pro Jahr in Englisch mit einem Schwerpunkt in der beobachtenden und theoretischen Astrophysik.

Begründet wurde das Medium 1821 von Heinrich Christian Schumacher, der die eingehenden Beiträge in der vom Verfasser gewählten Sprache - überwiegend Deutsch, oft Englisch, seltener Französisch oder Italienisch - veröffentlichte. Von 1974 bis 1990 erfolgten alle Veröffentlichungen zweisprachig (Deutsch und Englisch).

Zum aktuellen Themenbogen gehören die Sonnenphysik, extragalaktische Fragen, die Kosmologie, sowie Themen zur Instrumentierung und verwandter Belange der Geophysik. Numerische Methoden mit Bezug zur Astronomie, die häufig in Zusammenhang mit Supercomputern stehen, finden ebenfalls Aufnahme.

Zu den Bibliotheken, die die lückenlosesten Bestände besitzen, gehören das Astrophysikalische Institut Potsdam, das Astronomische Rechen-Institut Heidelberg und die Universitätsbibliothek München.

Weblinks

 Commons: Astronomische Nachrichten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: Astronomische Nachrichten – Quellen und Volltexte

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astronomische Nachrichten — Титульная страница 1823 года …   Википедия

  • Astronomische Nachrichten — Infobox Journal title = Astronomische Nachrichten The January 2006 cover editor = K. G. Strassmeier discipline = Astronomy and Astrophysics language = English abbreviation = Astron. Nachr. ; AN publisher = Wiley VCH; Astrophysical Institute… …   Wikipedia

  • Astronomische Nachrichten — Demande de traduction Astronomische Nachrichten → …   Wikipédia en Français

  • Julius Bauschinger — Pour les articles homonymes, voir Bauschinger. Julius Bauschinger (né le 28 janvier 1860 à Fürth et mort le 21 janvier 1934 à Munich) est un astronome allemand. Sommaire 1 Biogra …   Wikipédia en Français

  • Julius Bauschinger — (* 28. Januar 1860 in Fürth; † 21. Januar 1934 in Leipzig) war ein deutscher Astronom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Himmelsmechanik 1.2 Instrumente …   Deutsch Wikipedia

  • Hugh Ivan Gramatzki — Hugh Ivan „John“ Gramatzki (* 12. August 1882 in Shillong (Indien); † 14. März 1957 in Kleinmachnow bei Berlin) war ein deutscher Astronom/Astrophysiker, Konstrukteur, Unternehmer und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisch mediales… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Christian Schumacher — (Lithographie von Gerhard Ausborn nach einem Gemälde von Christian Albrecht Jensen Heinrich Christian Schumacher (* 3. September 1780 im holsteinischen Bramstedt; † 28. Dezember 1850 in Altona/Elbe) war ein …   Deutsch Wikipedia

  • Астрономические символы — используются для обозначения различных небесных тел, наблюдаемых явлений и теоретических абстракций. Современные символы такие: Содержание 1 Разное 2 Символы планет и Луны …   Википедия

  • Edward Emerson Barnard — Saltar a navegación, búsqueda Edward Emerson Barnard Nacimiento 6 de diciembre de 1857 …   Wikipedia Español

  • Besselsche Elemente — Umrisse des Kern und Halbschattens (grün) auf der Erdoberfläche und in der Fundamentalebene (rot) während einer totalen Sonnenfinsternis Die Besselschen Elemente sind tabellarisch dargestellte Größen, die bei gegenseitiger Bedeckung von zwei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”