Atacamagraben
Tektonische Platten mit Kontinenten im Hintergrund

Der Atacamagraben (auch Chilegraben genannt) ist eine bis 8.065 Meter tiefe und 2.500 km lange Tiefseerinne im südöstlichen Teil des Pazifischen Ozeans (Pazifik).

Geographie

Der Atacamagraben befindet sich zwischen der südamerikanischen Küste im Norden und Osten, dem Ostausläufer der Osterschwelle im Süden, dem Chilebecken im Westen und der Nascaschwelle im Nordwesten. Er liegt ungefähr 160 Kilometer vor der peruanisch-chilenischen Küste und etwa zwischen 16 und 30° südlicher Breite sowie 72 und 76° westlicher Länge.

Der langgestreckte Atacamagraben, der durch die Subduktion der Nasca-Platte unter die Südamerikanische Platte entstanden ist (beziehungsweise weiterhin entsteht), ist maximal 50 Kilometer breit. Der Graben findet seine nördliche Fortsetzung im Perugraben, der hinter dem Nordostausläufer der Nascaschwelle beginnt.

-23-71

Meerestiefs

Zu den Meerestiefs im Atacamagraben gehören:

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atacamagraben — Atacạmagraben,   Tiefseegraben vor der Westküste Südamerikas, bis 8 066 m tief (Spencer F. Byrd Tiefe, vor Antofagasta). Zwischen ihm und dem Andengipfel Llullaillaco (6 723 m über dem Meeresspiegel) besteht der größte Höhenunterschied der… …   Universal-Lexikon

  • Chilegraben — Tektonische Platten mit Kontinenten im Hintergrund Der bis 8.065 Meter tiefe Atacamagraben (auch Chilegraben genannt) ist eine Tiefseerinne im südöstlichen Pazifik. Geographie Der Atacamagraben befindet sich zwischen der südamerikanischen Küste… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefseebecken — Karte der Seebecken Seebecken sind unterhalb der Meeresoberfläche des Weltmeers liegende Becken bzw. zusammenhängende größere Gebiete eines Meeres im Bereich des Meeresbodens. Wenn sie sich in der Tiefsee (unterhalb von 1.000 m Meerestiefe)… …   Deutsch Wikipedia

  • Andin — Reliefkarte der Anden, erzeugt aus Satellitenbildern und Höhendaten[1] Die Anden (Quechua: “Anti” bzw. “Antis”) sind die längste (über dem Meeresspiegel befindliche) Gebirgskette der Erde. Sie erstrecken sich entlang der Westküste Südamerikas von …   Deutsch Wikipedia

  • CHI — República de Chile Republik Chile …   Deutsch Wikipedia

  • Chilene — República de Chile Republik Chile …   Deutsch Wikipedia

  • Cordillera de los Andes — Reliefkarte der Anden, erzeugt aus Satellitenbildern und Höhendaten[1] Die Anden (Quechua: “Anti” bzw. “Antis”) sind die längste (über dem Meeresspiegel befindliche) Gebirgskette der Erde. Sie erstrecken sich entlang der Westküste Südamerikas von …   Deutsch Wikipedia

  • Erdplatte — Plattentektonik: Tektonische Platten mit Kontinenten (Hintergrund) Karte der aktiven Plattengrenzen Die Lithosphäre [ …   Deutsch Wikipedia

  • Erdplatten — Plattentektonik: Tektonische Platten mit Kontinenten (Hintergrund) Karte der aktiven Plattengrenzen Die Lithosphäre [ …   Deutsch Wikipedia

  • Kontinentalplatte — Plattentektonik: Tektonische Platten mit Kontinenten (Hintergrund) Karte der aktiven Plattengrenzen Die Lithosphäre [ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”