Athabasca River
Athabasca River
Einzugsgebiet des Athabasca River im westlichen Kanada
  • Einzugsgebiet des Athabasca River im westlichen Kanada
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Alberta (Kanada)
Flusssystem Mackenzie River
Abfluss über Athabascasee → Slave River → Großer Sklavensee → Mackenzie River → Nordpolarmeer
Ursprung Athabascagletscher im Jasper-Nationalpark
52° 10′ 4″ N, 117° 25′ 50″ W52.167778-117.4305561520
Quellhöhe 1.520 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung nahe Fort Chipewyan in den Athabascasee
58.601895121891-110.84243774414205

58° 36′ 7″ N, 110° 50′ 33″ W58.601895121891-110.84243774414205
Mündungshöhe 205 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 1.315 m
Länge 1.231 km[1]
Einzugsgebiet 95.300 km²[1]
Abflussmenge
am Pegel unterhalb von McMurrayVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
MNQ: 75 m³/s
MQ: 623 m³/s
MHQ: 4.790 m³/s
Rechte Nebenflüsse Pembina River, McLeod River
Linke Nebenflüsse Lesser Slave River
Kleinstädte Fort McMurray
Wasserfall Athabasca Falls
Athabasca River am Brule Lake

Athabasca River am Brule Lake

Der Athabasca (Cree: „wo es Schilf gibt“) ist ein 1231 km langer Fluss in der kanadischen Provinz Alberta, der zum Flusssystem des Mackenzie River gehört.

Er entspringt im südwestlichen Teil von Alberta aus den Quellbächen des Athabasca-Gletschers unweit der Grenze zur Provinz British Columbia im Jasper-Nationalpark. Der 23 m hohe Wasserfall Athabasca Falls liegt an seinem Oberlauf (52° 39' 50" N, 117° 52' 57" W). Er bahnt sich in nordöstliche Richtung seinen Weg durch die Great Plains, bis er nahe der Grenze zu Saskatchewan in den Athabascasee mündet. Das Einzugsgebiet des Athabasca umfasst 95.300 km².

Wichtige Zuflüsse sind der Lesser Slave River, der den Kleinen Sklavensee entwässert, der McLeod River und der Pembina River.

Orte am Fluss

Weblinks

 Commons: Athabasca River – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b The Atlas of Canada - Rivers

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athabasca River — Infobox River river name = Athabasca River caption = Athabasca River watershed in western Canada origin = Columbia Icefield coord|52|10|04|N|117|25|50|W|scale:30000 mouth = Lake Athabasca coord|58|37|35|N|110|50|05|W|scale:30000 basin countries… …   Wikipedia

  • Athabasca River — River, western central Canada. A tributary of the Mackenzie River in Alberta, it rises in the Rocky Mountains in Jasper National Park, and flows northeast and north 765 mi (1,231 km) into Lake Athabasca. Its chief tributaries are the Pembina,… …   Universalium

  • Athabasca River — …   Useful english dictionary

  • McLeod River (Athabasca River) — Mcleod River bei Edson, AlbertaVorlage:Infobox Fluss/KARTE …   Deutsch Wikipedia

  • Clearwater River (Athabasca River) — Clearwater River Der Clearwater River südlich von Fort McMurrayVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Pembina River (Athabasca River) — Pembina RiverVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Alberta (Kanada) Flusssystem Mackenzie River Abfluss über Pembina River → Athabasca River → …   Deutsch Wikipedia

  • Athabasca — is an anglicized version of the Cree name for Lake Athabasca in Canada, āthap āsk ā w /a:θapa:ska:w/ “grass or reeds here and there”.Related to the lake are several other geographical and administrative features called Athabasca. Most places… …   Wikipedia

  • Athabasca Landing — Athabasca [əθəˈbæskə] ist eine am Athabasca River gelegene Ortschaft in Alberta, Kanada, etwa 145 km nördlich von Edmonton. Athabasca hat 2575 Einwohner (Stand 2006). Die Ansiedlung wurde 1877 von der Hudson’s Bay Company unter dem Namen… …   Deutsch Wikipedia

  • Athabasca (Alberta) — Athabasca Zentrum von Athabasca Lage in Alberta …   Deutsch Wikipedia

  • Athabasca — ist der Name einer Indianersprachfamilie der Athabasken, mit einer Verbreitung hauptsächlich im Nordwesten Kanadas, siehe Athapaskische Sprachen. Nach der Sprachfamilie benannt sind: der Ort Athabasca (Alberta) der Fluss Athabasca River der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”