Atlantischer Menhaden
Atlantischer Menhaden
Brevoortia tyrannus.jpg

Atlantischer Menhaden (Brevoortia tyrannus)

Systematik
Unterkohorte: Clupeomorpha
Ordnung: Heringsartige (Clupeiformes)
Unterordnung: Clupeoidei
Familie: Heringe (Clupeidae)
Gattung: Menhaden (Brevoortia)
Art: Atlantischer Menhaden
Wissenschaftlicher Name
Brevoortia tyrannus
Latrobe, 1802

Der Atlantische Menhaden oder Bunker (Brevoortia tyrannus) ist ein Fisch aus der Familie der Heringe, der an der nordamerikanischen Atlantikküste von Neuschottland bis Florida vorkommt. Nah verwandte Arten finden sich bis zur argentinischen Küste.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Atlantischer Menhaden

Der Körper ist seitlich abgeflacht mit scharf gekieltem Bauch. Der große, schuppenlose Kopf macht fast ein Drittel der Gesamtkörperlänge von bis zu 50 cm aus. Der Rücken ist dunkel blaugrün, Seiten, Bauch und Flossen sind silbrig mit bronzenem Glanz. Hinter dem Kiemendeckel sitzt ein deutlicher schwarzer Fleck, eine Reihe kleinerer Flecken folgt entlang der Flanke. Bauch- und Afterflosse haben jeweils 18 bis 24 Weichstrahlen, die Schwanzflosse ist deutlich gekerbt.

Lebensweise

Der Menhaden bildet große Schwärme, die sich vorwiegend in geringen Wassertiefen aufhalten und das Wasser nach Phyto- und Zooplankton durchsieben. Die größten Ansammlungen finden sich in der Nähe von Flussmündungen, welche auch als Laichgebiete dienen. Die Jungfische leben bis zu einer Größe von etwa 10 mm im offenen Wasser.

Wirtschaftliche Bedeutung

Der Menhaden ist von großer Bedeutung für die Fischerei an der nordamerikanischen Atlantikküste und wird vorwiegend zu Fischöl, Dünger oder Fischmehl verarbeitet. Die Art gilt als nicht bedroht.

Weblinks

 Commons: Brevoortia tyrannus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brevoortia tyrannus — Atlantischer Menhaden Atlantischer Menhaden (Brevoortia tyrannus) Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) …   Deutsch Wikipedia

  • Heringe — Atlantischer Hering (Clupea harengus) Systematik Clupeocephala Kohorte: Ostari …   Deutsch Wikipedia

  • Bunkeranlage — Bunker (aus dem Englischen übernommen) bezeichnet: Bergebunker, Einrichtung zur Aufnahme von Massengütern, einen großen Behälter oder auch einen bergmännisch geschaffenen Hohlraum Bunker (Bauwerk), militärische oder zivile Verteidigungs und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bunker (Begriffsklärung) — Bunker (aus dem Englischen übernommen) bezeichnet: eine militärische oder zivile Verteidigungs und Schutzanlage, generell ein massives explosionsgeschütztes Bauwerk, oft ganz oder teilweise unterirdisch, siehe Bunker einen Raum oder eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringwade — Ein Ringwadennetz beim Fang eines Schwarms Menhaden (Heringsartige Fische) Als Ringwaden werden Netze zum Fischfang bezeichnet, welche in der Hochseefischerei bis 2000 m lang sein können und bis in eine Tiefe von 200 m reichen. Auch in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringwaden — Ein Ringwadennetz beim Fang eines Schwarms Menhaden (Heringsartige Fische) Als Ringwaden werden Netze zum Fischfang bezeichnet, welche in der Hochseefischerei bis 2000 m lang sein können und bis in eine Tiefe von 200 m reichen. Auch in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringwadennetz — Ein Ringwadennetz beim Fang eines Schwarms Menhaden (Heringsartige Fische) Als Ringwaden werden Netze zum Fischfang bezeichnet, welche in der Hochseefischerei bis 2000 m lang sein können und bis in eine Tiefe von 200 m reichen. Auch in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringwadennetzfischerei — Ein Ringwadennetz beim Fang eines Schwarms Menhaden (Heringsartige Fische) Als Ringwaden werden Netze zum Fischfang bezeichnet, welche in der Hochseefischerei bis 2000 m lang sein können und bis in eine Tiefe von 200 m reichen. Auch in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stony Brook Harbor — Die Bucht Der Stony Brook Harbor ist eine sumpfige Nebenbucht der zum Long Island Sound gehörenden Smithtown Bay an der Nordküste von Long Island. Früher wurde sie auch Three Sisters Harbor genannt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • USS Sennet — Sennet (SS 408) während der Operation Highjump 1946 Geschichte Kiellegung 8. März 1944 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”