Atoji Yoshio
Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Atoji der Familienname, Yoshio der Vorname.

Atoji Yoshio (jap. 阿閉 吉男; * 28. August 1913; † 20. August 1997) war ein japanischer Soziologe.

Leben und Werk

Er schloss 1937 erfolgreich ein Studium der Soziologie an der Universität Tokio ab und wirkte seit 1950 (zunächst als Assistenzprofessor, ab 1960 als ordentlicher Professor) an der Universität Nagoya und war von 1970 bis 1973 Präsident der Japanischen Gesellschaft für Soziologie.

Er gab zahlreiche Beiträge, besonders zur deutschen soziologischen Ideengeschichte (Wilhelm Heinrich Riehl, Lorenz von Stein, Max Weber und zumal Georg Simmel).

Ausgewählte Publikationen

  • Daihyoteki Shagaigakusha („Repräsentative Soziologen in Deutschland“), 1954
  • Simmel no Shakaigaku („Simmels soziologische Methodenlehre“), 1979
  • Simmel to M. Weber („Simmel und M. Weber“), 1981
  • Sociology at the Turn of the Century. On G. Simmel in Comparision with F. Tönnies, M. Weber and E. Durkheim, Dobunkan, Tokio 1984
  • Georg Simmel's Sociological Horizons, Ochanomizu-shobo, Tokio 1986

Literatur

  • Y[ukitoshi] Suzuki, Atoji, Yoshio, in: Wilhelm Bernsdorf/Horst Knospe (Hrsg.): Internationales Soziologenlexikon, Band 2, Enke, Stuttgart 1984, S. 31

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yoshio Atoji — Atoji Yoshio (jap. 阿閉 吉男; * 1913) ist ein japanischer Soziologe. Leben und Werk Er schloss 1937 erfolgreich ein Studium der Soziologie an der Universität Tokio ab und wirkte seit 1950 (zunächst als Assistenzprofessor, ab 1960 als ordentlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Atoji — Yoshio (jap. 阿閉 吉男; * 1913) ist ein japanischer Soziologe. Leben und Werk Er schloss 1937 erfolgreich ein Studium der Soziologie an der Universität Tokio ab und wirkte seit 1950 (zunächst als Assistenzprofessor, ab 1960 als ordentlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Atoshi — Atoji Yoshio (jap. 阿閉 吉男; * 1913) ist ein japanischer Soziologe. Leben und Werk Er schloss 1937 erfolgreich ein Studium der Soziologie an der Universität Tokio ab und wirkte seit 1950 (zunächst als Assistenzprofessor, ab 1960 als ordentlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/At — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Soziologen — Bekannte Soziologen und Soziologinnen Sachbeiträge zur Soziologie siehe auf der zugehörigen Themenliste und der Liste bahnbrechender soziologischer Publikationen; allgemein ist auf das Portal:Soziologie zu verweisen. A Esko Aaltonen Nermin Abadan …   Deutsch Wikipedia

  • Shoji Kato — (* 1930 [?]) ist ein japanischer Soziologe und Hochschullehrer. Leben und Wirken Als akademischer Schüler von Atoji Yoshio wurde Kato auf den soziologischen Lehrstuhl der Universität Nagoya berufen. Er widmete sich besonders der Erforschung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Simmel — (* 1. März 1858 in Berlin; † 26. September 1918 in Straßburg) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der „formalen Soziologie“ und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”