Atomare Operation

In der Informatik bezeichnet eine atomare Operation (von griechisch άτομο, átomo – unteilbar) einen Verbund von Einzeloperationen, der als logische Einheit betrachtet werden kann und nur als Ganzes fehlschlägt oder erfolgreich abläuft.

Der Begriff wird vor allem in der Datenbanktheorie und auf bestimmte CPU-Befehle angewendet.

Atomare Operationen auf CPU-Ebene

Atomare Operationen werden vor allem zur Implementierung von Sperrmechanismen (locking) verwendet, die in der Synchronisation von Daten und Prozessen (siehe Prozesssynchronisation) verwendet werden. Eine andere Variante ist die nicht-blockierende Synchronisation von Datenstrukturen, wobei Objekte nur durch atomare Operationen modifiziert werden, und das explizite Sperren der Objekte dadurch überflüssig wird.

Typische CPU-Befehle zur Implementierung von atomaren Operationen auf aktuellen Prozessoren sind z. B. Compare-and-swap bzw. Load-Link/Store-Conditional Befehlspaare auf RISC-Architekturen.

Atomare Datenbank-Operationen

Eine Reihe von Änderungen an einer Datenbank können zu einer Transaktion zusammengefasst werden, die entweder als Ganzes erfolgreich verläuft, oder durch einen Rollback rückgängig gemacht werden kann. Andere, neben der Atomarität erwünschte Eigenschaften von Transaktionen werden zumeist unter dem ACID-Akronym zusammengefasst.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Operation Crossroads — Kernwaffentest Operation Crossroads Luftaufnahme des Crossroads Baker Tests Informationen Nation Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Operation STOCKADE — Die Operation STOCKADE war von 1960 bis 1963 eine Operation des Security Service (MI5) und des Government Communications Headquarters (GCHQ), um die geheime Nachrichtenübertragung von der französischen Botschaft in London aufzuzeichnen und zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Hurricane (Australien) — Kernwaffentest Operation Hurricane Zeitungsnachricht nach der Explosion in Western Australia Informationen Nation Vereinigtes Konigreich …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Lindwurm — Als Aktion Lindwurm (auch: Operation Lindwurm) wird eine Transportaktion bezeichnet, die im September 1990 erfolgte. Aus einem US Militärdepot in der Nähe des Ortes Clausen (Rheinland Pfalz, Landkreis Südwestpfalz) wurden Giftgasgranaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Zivile atomare Sprengsätze — Neben der militärischen Bedeutung wurde die Kernwaffe auch zivil genutzt. Sowohl die USA (Operation Plowshare) als auch die Sowjetunion nahmen zahlreiche Versuche vor, um Rohstoffvorkommen durch unterirdische Nuklearexplosionen ergiebiger zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Compare-and-swap — (CAS) (engl. für „Vergleichen und Tauschen“) Instruktionen werden in der Informatik verwendet, um Locking und Synchronisationsoperationen zu implementieren. Eine Speicherstelle wird mit einem vorgegebenen Wert verglichen, und bei Übereinstimmung… …   Deutsch Wikipedia

  • Transaktionssicherheit — Als Transaktion (von lat. trans „über“, actio zu agere „(durch)führen“) bezeichnet man in der Informatik eine feste Folge von Operationen, die als eine logische Einheit betrachtet werden. Insbesondere wird für Transaktionen gefordert, dass sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Verteilte Transaktion — Als Transaktion (von lat. trans „über“, actio zu agere „(durch)führen“) bezeichnet man in der Informatik eine feste Folge von Operationen, die als eine logische Einheit betrachtet werden. Insbesondere wird für Transaktionen gefordert, dass sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Master File Table — NTFS Hersteller Microsoft Vollständige Bezeichnung New Technology File System Erstveröffentlichung Juli 1993 (Windows NT 3.1) Partitionskennung 0x07 (MBR) EBD0A0A2 B9E5 4433 87C0 68B6B72699C7 (GPT) …   Deutsch Wikipedia

  • NTFS4DOS — NTFS Hersteller Microsoft Vollständige Bezeichnung New Technology File System Erstveröffentlichung Juli 1993 (Windows NT 3.1) Partitionskennung 0x07 (MBR) EBD0A0A2 B9E5 4433 87C0 68B6B72699C7 (GPT) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”