Attambelos II.

Attambelos II. war ein König der Charakene, der nach den Münzdatierungen von 17/16 v. Chr bis 8/9 n. Chr. regierte. Er ist bisher nur von seinen Münzen bekannt, die sich an verschiedenen Orten wie Susa, auf Failaka und anderen Orten im Persischen Golf fanden. Seine Tetradrachmen haben einen nur geringen Anteil an Silber. Sie zeigen den Kopf des Herrschers auf der Vorder- und Herakles auf der Rückseite. Seine Bronzemünzen zeigen eine Nike auf der Rückseite.

Literatur

  • Monika Schuol: Die Charakene. Ein mesopotamisches Königreich in hellenistisch-parthischer Zeit. Steiner, Stuttgart 2000, ISBN 3-515-07709-X, (Oriens et Occidens 1), (Zugleich: Kiel, Univ., Diss., 1998), S. 226, 318–320.


Vorgänger Amt Nachfolger
Theonesios I. König der Charakene
17/16 v. Chr - 8/9 n. Chr.
Abinergaos I.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attambelos VIII. — Attambelos VIII. war ein König der Charakene, der um 190 n. Chr. regierte. Er ist mit Sicherheit nur von den Münzen seines Sohnes Maga bekannt, der sich eben als Sohn eines Königs Attambelos bezeichnet. Die Lesung des Namens ist jedoch unsicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Abinergaos II. — Abinergaos II. (regierte ca. 170 n. Chr.) war ein König der Charakene. Abinergaos II. ist bisher nur von seinen Münzen bekannt, auf denen Schreibung seines Namens variiert. Zum ersten Mal finden sich bei einem Herrscher der Charakene… …   Deutsch Wikipedia

  • Charakene — Lage Charakenes um 51 v. Chr. Die Charakene (auch Mesene), am Persischen Golf gelegen, war ein kleiner Vasallenstaat innerhalb des Partherreiches, dessen Hauptstadt Charax Spasinu ein wichtiger Handelsplatz auf dem Weg von Indien ins… …   Deutsch Wikipedia

  • Characene — Characène Expansion approximative du royaume de Characène en 51 avant J. C.. La Characène ou Mésène, était un royaume situé à l embouchure du Tigre et de l Euphrate, sur le Golfe Arabo persique. Créé à la fin du IIe siècle avant J. C., ce royaume …   Wikipédia en Français

  • Characène — 30° 53′ 41″ N 47° 34′ 41″ E / 30.894692, 47.578031 …   Wikipédia en Français

  • Mésène — Characène Expansion approximative du royaume de Characène en 51 avant J. C.. La Characène ou Mésène, était un royaume situé à l embouchure du Tigre et de l Euphrate, sur le Golfe Arabo persique. Créé à la fin du IIe siècle avant J. C., ce royaume …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/At — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Abinergaos I. — Abinergaos I. war ein König der Charakene. Es sind vier Münzen von ihm bekannt, die in die Jahre 10/11, 11/12, 13/14 und 22/23 n. Chr. datiert sind und den Herrscher auf der einen und Herakles auf der anderen Seite zeigen. Der Herrscher wird auch …   Deutsch Wikipedia

  • Theonesios I. — Münze des Theonesios I. Theonesios I. war ein König der Charakene, der nach den Münzdatierungen von 25/24 v. Chr bis 19/18 v. Chr. regierte. Er ist bisher nur von seinen Tetradrachmen bekannt, auf denen die Schreibung seines Namens variiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des chefs d'État en l'an 1 — Liste des chefs d États en l an 1 Sommaire 1 Afrique 2 Asie 3 Europe 4 Moyen Orient Afrique Royaume de Ko …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”