47 Ronin (1994)
Filmdaten
Deutscher Titel 47 Ronin
Originaltitel 四十七人の刺客 shijushichinin no shikaku
Produktionsland Japan
Originalsprache Japanisch
Erscheinungsjahr 1994
Länge 132 Minuten
Stab
Regie Kon Ichikawa
Drehbuch Kon Ichikawa
Kaneo Ikegami
Hiroshi Takeyama
Produktion Jitsuzo Horiuchi
Hisao Nabeshima
Jun'ichi Shindō
Musik Kensaku Tanigawa
Kamera Yukio Isohata
Schnitt Chizuko Osada
Besetzung
  • Ken Takakura: Kuranosuke Oishi
  • Kō Nishimura: Kozukenosuke Kira
  • Kiichi Nakai: Matashiro Irobe
  • Ruriko Asaoka: Riku
  • Hisashi Igawa: Okuda
  • Renji Ishibashi: Heihachiro
  • Koji Ishizaka: Yoshiyasu Yanagisawa

47 Ronin (jap. 四十七人の刺客 shijushichinin no shikaku) ist ein japanischer Historienfilm aus dem Jahr 1994, der auf der Geschichte der 47 Rōnin beruht. Regie führte Kon Ichikawa, der gemeinsam mit Kaneo Ikegami und Hiroshi Takeyama auch das Drehbuch schrieb. Die Hauptrolle spielte Ken Takakura.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Im Jahre 1701 begeht der Fürst Asano aufgrund einer Intrige Selbstmord. Asanos Gefolgsmann Oishi glaubt jedoch, dass die Familie Kiras dahinter steckt. Später schart Oishi 46 weitere Samurai, Gefolgsleute von Fürst Asano, um sich. Sie verlassen Land und Familien und stürmen am 14. Dezember 1702 Kiras Heimstätte.

Hintergründe

Kon Ichikawa schuf sein Werk, das am 22. Oktober 1994 in die japanischen Kinos kam, auf Basis der Chunshingura-Saga, die Kenji Mizoguchi bereits 1941 unter dem Titel Genroku chushingura als 240-minütiges Epos verfilmt hatte.

Die Rolle des Oishi wird von Ken Takakura besetzt. Ken Takakura ist auch aus Filmen wie Sydney Pollacks Die Yakuza mit Robert Mitchum und dem Ridley Scott-Film Black Rain mit Michael Douglas und Andy Garcia bekannt.

Auszeichnungen

Der Film war 1995 für elf Japanese Academy Awards nominiert, unter anderem in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Bester Hauptdarsteller (Ken Takakura), Beste Musik und Beste Kamera. Durchsetzen konnte sich der Film in den Kategorien Bestes Szenenbild, Bester Ton, Bester Nebendarsteller (Kiichi Nakai) und Bester Schnitt.

Kiichi Nakai gewann zudem den Kinema Junpo Award und der Film selbst den Publikumspreis beim Mainichi Eiga Concours. Auf dem Tokyo International Film Festival erhielt der Film einen Spezialpreis der Jury, auf dem Asia-Pacific Film Festival wurde er für die Beste Musik ausgezeichnet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 47 Ronin — Die Gräber der Rōnin im Sengaku ji Die Geschichte der 47 Rōnin (jap. 赤穂浪士, Akō Rōshi, dt. „die Rōnin aus Akō“) ist ein in Japan sehr berühmtes Ereignis, bei dem 47 Krieger den Tod ihres Herrn rächten. Die Ereignisse gelten als vorbildliches… …   Deutsch Wikipedia

  • 47 Ronin — 47 rōnin Traduction à relire Geschichte der 47 Rōnin → …   Wikipédia en Français

  • 47 ronin — 47 rōnin Traduction à relire Geschichte der 47 Rōnin → …   Wikipédia en Français

  • 47 rônin — 47 rōnin Traduction à relire Geschichte der 47 Rōnin → …   Wikipédia en Français

  • 47 Rōnin — Die Gräber der Rōnin im Sengaku ji Die Geschichte der 47 Rōnin (jap. 四十七士, Shijūshichi shi, dt. „47 Samurai“), auch Akō Rōshi (赤穂浪士, dt. „die Rōnin aus Akō“), ist ein in Japan sehr berühmtes Ereignis, bei dem 47 Krieger den Tod ihres Herrn… …   Deutsch Wikipedia

  • 47 rōnin — Cet article concerne l histoire des 47 rōnin. Pour le film de 2012, voir 47 Ronin (film, 2012). Traduction terminée …   Wikipédia en Français

  • Geschichte der 47 Ronin — Die Gräber der Rōnin im Sengaku ji Die Geschichte der 47 Rōnin (jap. 赤穂浪士, Akō Rōshi, dt. „die Rōnin aus Akō“) ist ein in Japan sehr berühmtes Ereignis, bei dem 47 Krieger den Tod ihres Herrn rächten. Die Ereignisse gelten als vorbildliches… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der 47 Rōnin — Die Gräber der Rōnin im Sengaku ji Die Geschichte der 47 Rōnin (jap. 赤穂浪士, Akō Rōshi, dt. „die Rōnin aus Akō“) ist ein in Japan sehr berühmtes Ereignis, bei dem 47 Krieger den Tod ihres Herrn rächten. Die Ereignisse gelten als vorbildliches… …   Deutsch Wikipedia

  • Legende der 47 Ronin — Die Gräber der Rōnin im Sengaku ji Die Geschichte der 47 Rōnin (jap. 赤穂浪士, Akō Rōshi, dt. „die Rōnin aus Akō“) ist ein in Japan sehr berühmtes Ereignis, bei dem 47 Krieger den Tod ihres Herrn rächten. Die Ereignisse gelten als vorbildliches… …   Deutsch Wikipedia

  • Ronin — steht für: Rōnin, einen herrenlosen Samurai Ronin, die Band des Schweizer Jazzmusikers Nik Bärtsch 47 Rōnin, ein historisches Ereignis in Japan Ronin (Comic), eine Graphic Novel von Frank Miller Filme: Ronin (Film), von John Frankenheimer mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”