August Embde
Kind und Mädchen unter blühendem Apfelbaum (um 1840)

August von der Embde (* 2. Dezember 1780 in Kassel; † 10. August 1862 ebenda) war ein deutscher Maler.

Leben

Embde besuchte seit seinem 19. Lebensjahr die Akademien in Dresden, Düsseldorf und München, anschließend ließ er sich dauerhaft in seiner Heimatstadt Kassel nieder. Hier schuf er eine Menge Bildnisse und porzellanartig gemalte Genrebilder, besonders ländliche Szenen.

Unter letzteren fanden besonders sein Hessisches Bauernmädchen mit Brief und Strauß, seine Spielenden Kinder auf der Brandstätte des elterlichen Hauses (lithographiert von Santer), seine Mädchen am Brunnen (gestochen von Otto), sein Aschenbrödel in der Küche (lithographiert von Daniel und Fay) auf Kunstausstellungen Beifall.

Embde starb 1862 in Kassel.

Seine beiden Töchter Emilie (* 10. Dezember 1816) und Karoline (* 31. Januar 1812) widmeten sich ebenfalls der Porträt- und Genremalerei.

Literatur

Meyers Konversationslexikons logo.svg Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Embde — Embde, August von der E., geb. 1780 in Kassel, bildete sich auf der Akademie daselbst zum Maler u. besuchte später zu seiner Ausbildung die Städte Dresden, Düsseldorf, München u. Wien. Sich in Kassel niederlassend, widmete er sich Anfangs fast… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • August von der Embde — Kind und Mädchen unter blühendem Apfelbaum (um 1840) Gräfin Louise Bose als Kind …   Deutsch Wikipedia

  • Embde — Kind und Mädchen unter blühendem Apfelbaum (um 1840) Gräfin Louise Bose als Kind …   Deutsch Wikipedia

  • 10. August — Der 10. August ist der 222. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 223. in Schaltjahren), somit bleiben noch 143 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Malern/E — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Em — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Friedrich Georg Otto Freiherr von der Malsburg — (* 23. Juni 1786 in Hanau; † 20. September 1824 auf Schloss Escheberg bei Zierenberg, Landkreis Kassel) war ein deutscher Schriftsteller, Dichter, Übersetzer, Jurist und Gesandter. Der in Hessen begüterte Teil der Familie von der Malsburg ist bis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Kassel — Wappen der Stadt Kassel Diese Liste enthält in Kassel (bis 1926 amtlich Cassel) geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Kassel ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils chronologisch nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • 1780 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | ► ◄ | 1750er | 1760er | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | ► ◄◄ | ◄ | 1776 | 1777 | 1778 | 17 …   Deutsch Wikipedia

  • Willingshäuser Malerkolonie — Auf dem Friedhof von Willingshausen von Gerhardt von Reutern, Öl auf Leinwand, entstanden 1842 Die Schwälmer Willingshäuser Malerkolonie ist die älteste Künstlervereinigung in Europa. Die der Heimatkunst gewidmeten Sujets in Willingshausen wurden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”