August Müller (CDU)

August Müller (* 26. Juni 1895 in Soest; † 5. Juli 1960) war Handwerker, Funktionär und Politiker

Beruf

Müller war seit 1922 Malermeister. Später war er Kreislehrlingswart, Vorsitzender der Gesellenprüfungskommission und Fachlehrer. Müller war schließlich Obermeister, Kreishandwerksmeister und Vizepräsident der Handwerkskammer Dortmund.

Politik

Vor der Zeit des Nationalsozialismus war Müller Mitglied der Zentrumspartei. Für diese Partei war er von 1930 bis 1933 Stadtverordneter in Soest.

Nach 1945 schloss sich Müller der CDU an. Für diese gehörte er ab 1946 erneut der Stadtverordnetenversammlung an und war in diesem Jahr auch Bürgermeister. Des Weiteren war er zweiter Kreisvorsitzender der CDU. Im Kreistag des Kreises Soest war Müller Fraktionsvorsitzender seiner Partei.

Im Jahr 1946 war er Mitglied des Provinzialrates Westfalen und 1946 und 1947 Mitglied des ernannten Landtages von Nordrhein-Westfalen. Anschließend war er in der ersten und zweiten Legislaturperiode bis 1954 direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Soest.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Müller — ist der Name folgender Personen: August Müller senior (1679–1749), deutscher evangelischer Theologe, Propst und Superintendent in Kemberg August Müller junior (1711–1789), deutscher evangelischer Theologe August Müller (Kontrabassist) (1808–1867) …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Müller (CDU) — Walter Müller (* 25. August 1907 in Loitz; † unbekannt) war ein deutscher Politiker und Landtagsabgeordneter (CDU). Leben Nach der Oberrealschule erhielt Walter Müller eine technische Ausbildung. Von 1927 bis 1933 besuchte er die Höhere… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarete Müller (CDU) — Margarete Müller (* 27. Juli 1887 in Berlin als Magarete Gundlach; † 11. Juni 1958 in Berlin) war eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war von 1946 bis 1950 mecklenburgische Landtagsabgeordnete. Leben Margarete Müller besuchte bis 1902 die… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Müller (CDU) — Johannes Müller (* 5. August 1905 in Schaffhausen; † 15. Mai 1992 in Berlin) war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Manfred Müller (CDU) — Manfred Müller (* 21. Januar 1961 in Atteln) ist Diplom Verwaltungswirt und ein Lokalpolitiker im Kreis Paderborn und dort der derzeitige Landrat. Leben Manfred Müller wurde am 21. Januar 1961 in der Gemeinde Atteln, Kreis Büren, geboren. 1983… …   Deutsch Wikipedia

  • Müller (Familienname) — Bekannte Namensträger: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Müller ist mit seinen Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • August Bach — auf dem Parteitag der ostdeutschen CDU in Erfurt 1964 August Bach (* 30. August 1897 in Rheydt; † 23. März 1966 in Berlin) war ein deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • CDU Saar — Vorsitzende Logo Annegret Kramp Karrenbauer   Basisdaten Gründungsdatum: 7. August 19 …   Deutsch Wikipedia

  • CDU Baden-Württemberg — Vorsitzender Logo Thomas Strobl   Basisdaten Gründungsdatum: 15./16. Januar 1971 …   Deutsch Wikipedia

  • CDU Hessen — Vorsitzender Logo Volker Bouffier   Basisdaten Gründungsdatum: 25. November 1945 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”