Aula-Verlag

Aula-Verlag ist der Name zweier Verlage, die nicht miteinander verbunden sind:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aula-Verlag (Graz) — Der Aula Verlag mit Sitz in Graz ist ein österreichischer Zeitschriften und Buchverlag, der unter anderem die Zeitschrift Die Aula herausgibt. Vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes wird der Verlag als rechtsextrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Aula-Verlag (Wiebelsheim) — Der Aula Verlag mit Sitz in Wiebelsheim (früher in Wiesbaden) ist ein 1982 gegründeter Fachverlag, dessen Schwerpunkt im Bereich der Ornithologie und des Naturschutzes liegt. Neben dem vierzehnbändigen Standardwerk Handbuch der Vögel… …   Deutsch Wikipedia

  • Aula (Begriffsklärung) — Aula bezeichnet: Aula, einen Versammlungsraum Aula der Georg August Universität Aula der Polytechnischen Hochschule Lausanne Aula regia, Königshalle in Pfalzen Aula TI, Ortschaft in der Gemeinde Intragna TI, Kanton Tessin, Schweiz Aula (Tuvalu),… …   Deutsch Wikipedia

  • Aula (Zeitschrift) — Die Aula, das freiheitliche Magazin, ist ein 1951 gegründetes rechtsextremes[1][2][3] Monatsmagazin, welches sich als Sprachrohr der national freiheitlichen Studentenverbindungen Österreichs sieht. Medieninhaber sind die Freiheitlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aula — Die Aula der Universität Göttingen als Veranstaltungsort der Händelfestspiele 2005 Eine Aula ist ein Versammlungsraum, vor allem in Schulen und Universitäten. Bei Homer war die Aule (griech. αυλή, „Hof“) der umbaute, lichte Hofraum eines Hauses.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aula Paolo VI — Vatikanische Audienzhalle, Außenansicht von der Kuppel der Petersbasilika Vatikanische Audienzhalle, parabolisch gewölbte Decke, im Hintergrund eines der beiden Ellipsenfenste …   Deutsch Wikipedia

  • Aula der Polytechnischen Hochschule Lausanne — Eingangsfassade Seeseitiges Foyer …   Deutsch Wikipedia

  • Die Aula — Aula bezeichnet: Aula, einen Versammlungsraum Aula der Georg August Universität Aula der Polytechnischen Hochschule Lausanne Aula TI, Ortschaft in der Gemeinde Intragna TI, Kanton Tessin, Schweiz Aula (Tuvalu), Insel des Atolls Nukulaelae,… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Aula (Zeitschrift) — Die Aula (Untertitel: Das freiheitliche Magazin), ist ein 1951 gegründetes rechtsextremes[1][2][3] Monatsmagazin, das sich als Sprachrohr der national freiheitlichen Studentenverbindungen Österreichs sieht. Medieninhaber sind die Freiheitlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Aula — (Forum en français), sous titré Das freiheitliche Magazin (Le Magazine libéral) est un mensuel d extrême droite autrichien édité par Aula Verlag. Selon l’Express, c est « la revue des corporations » (Burschenschaften)[1]. Le premier… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”