Aulonia albimana
Aulonia albimana
Aulonia albimana, Männchen

Aulonia albimana, Männchen

Systematik
Unterordnung: Echte Webspinnen (Araneomorphae)
Teilordnung: Entelegynae
Überfamilie: Lycosoidea
Familie: Wolfspinnen (Lycosidae)
Gattung: Aulonia
Art: Aulonia albimana
Wissenschaftlicher Name
Aulonia albimana
(Walckenaer, 1805)

Aulonia albimana ist eine Spinnenart aus der Familie der Wolfspinnen (Lycosidae). Sie ist eine der nur zwei Arten der Gattung.[1]

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Aulonia albimana ist eine der kleineren Wolfspinnen. Sie erreicht eine Körpergröße von maximal 4,5 Millimetern. Der Vorderkörper (Prosoma) ist dunkelbraun bis schwarz gefärbt und dünn weiß umrandet. Der Hinterkörper (Opisthosoma) ist ebenfalls dunkelbraun bis dunkelgrau gefärbt. An seinem Vorderende befindet sich ein dünner weißer Mittelstrich.

Die Beine sind gleichmäßig hellbraun gefärbt, wobei die Oberschenkel des vordersten Beinpaares jedoch schwarz sind.

Das auffälligste Merkmal der Art sind die weißen mittleren Glieder der Pedipalpen, die ansonsten schwarz gefärbt sind. Dieses Merkmal ist bei beiden Geschlechtern vorhanden und lässt eine einfache Bestimmung der Art zu.

Lebensweise

Wie alle Wolfspinnen lebt Aulonia albimana am Boden und in der Krautschicht. Unter den mitteleuropäischen Wolfspinnen stellt sie aber eine Besonderheit dar: Sie ist die einzige Art, die ein Fangnetz baut. Es ist ähnlich einem Trichternetz aufgebaut und wird meistens in einem Moospolster errichtet. Die Spinne, insbesondere das Männchen, hält sich jedoch nicht immer im Netz auf, sondern läuft oft auch frei umher.[2]

Vorkommen und Verbreitung

Aulonia albimana kommt bevorzugt in trockeneren Lebensräumen mit geringer Vegetation vor, z. B. auf Trockenrasen, Binnendünen und steinigem Ödland. Sie ist in ganz Mitteleuropa verbreitet und meist nicht selten.[2][3]

Quellen

Einzelnachweise

  1. Norman I. Platnick, 2007. The World Spider Catalog, Version 8.0. American Museum of Natural History.
  2. a b Heiko Bellmann, Kosmos-Atlas Spinnentiere Europas, Kosmos-Verlag, ISBN 3-440-09071-X
  3. Verbreitungskarte der ARAGES

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aulonia — bezeichnet eine Gattung der Spinnen aus der Familie der Wolfspinnen, siehe Aulonia (Wolfspinne), z. B. die Art Aulonia albimana eine byzantinische Stadt in der Provinz Hellespontos, siehe Aulonia (Hellespontos) alternative Namensform für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Aulonia — Au …   Wikipédia en Français

  • List of Lycosidae species — See also the List of Lycosidae genera, sorted by subfamilies. This page lists all described species of the spider family Lycosidae as of May 6, 2008.Acantholycosa Acantholycosa Dahl, 1908 * Acantholycosa aborigenica Zyuzin Marusik, 1988 Russia,… …   Wikipedia

  • Lycosidae — Wolfspinnen Arctosa spec. Systematik Klasse: Spinnentiere (Arachnida) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfspinne — Wolfspinnen Arctosa spec. Systematik Klasse: Spinnentiere (Arachnida) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfsspinne — Wolfspinnen Arctosa spec. Systematik Klasse: Spinnentiere (Arachnida) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfsspinnen — Wolfspinnen Arctosa spec. Systematik Klasse: Spinnentiere (Arachnida) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Список видов, занесённых в Красную книгу природы Ленинградской области — Список видов, занесённых в Красную книгу природы Ленинградской области, изданную в 1999 2002 годах. Список приведён в соответствие со вторым (животные) и третьим (растения) томами. Всего 1086 таксонов, в том числе 558 животных (120 позвоночных и… …   Википедия

  • Wolfspinnen — Alopecosa spec. Systematik Klasse: Spinnentiere (Arachnida) Ordnung: Webspinnen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”