Ausbrenner

Ein Ausbrenner ist ein Gewebe, das im Ausbrennverfahren gemustert ist.

Herstellung

Der Vorgang ähnelt dem Siebdruck. Jedoch wird hier statt Farbe eine Ätzpaste aufgetragen, die Teile des Gewebes durch Ätzen zerstört. Dieser Vorgang wird als ausbrennen bezeichnet.

Das Grundgewebe ist grundsätzlich gemischt aus mindestens zwei verschiedenen Faserstoffen. Ein Faserstoff (meist synthetisch wie z.B. Polyester) wird durch die Ätzpaste nicht beschädigt. Der andere (meist zellulosische wie beispielsweise Baumwolle, Leinen, Viskose) wird beim Ätzen entfernt. Darum entsteht an der ausgebrannten Stelle kein Loch, sondern ein transparenterer Bereich.

Neben Geweben können auch Gewirke ausgebrannt werden. Voraussetzung ist auch hier, dass zwei verschiedene Materialien verarbeitet werden müssen.

Einsatz

Die so gemusterten Stoffe werden vorwiegend im Bereich der Fensterdekoration verarbeitet. Sie fallen oft in die Kategorie der sogenannten Inbetween-Stoffe, also Dekostoffe, die transparenter als Vorhänge, aber dichter als Stores sind.

Eigenschaften

Durch die Verarbeitung von zwei verschiedenen Faserstoffen ergeben sich aber auch Nachteile. Die zellusischen Faserstoffe können bei der Wäsche einlaufen und neigen zum Knittern. Die synthetischen Faserstoffe hingegen sind maßstabiler und in der Regel weniger knitteranfällig. Das Gewebe läuft beim Waschen abhängig von der Musterung unter Umständen ungleichmäßig ein, was zu einem unschönen Bild führen kann.

Eine technische Neuerung macht seit einigen Jahren auch Ausbrenner möglich, die vollsynthetisch sind. Sie benötigen keine zellulosischen Faserstoffe mehr. Es werden zwei verschiedene Polyesterfasern eingesetzt. Daher sind jetzt auch schwer entflammbare Ausbrenner möglich. Außerdem haben sie nicht die oben erwähnten ungünstigen Pflegeeigenschaften.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausbrenner — Aus|bren|ner, der; s, (Textilw.): Gewebe, dessen Muster durch Ausbrennen (5) entstanden ist …   Universal-Lexikon

  • Ausbrenner — Ausbrennerm zurNeigegehendeunddaherpreiswerterangeboteneWare.1970ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Textilausrüstung — Ausrüstung bezeichnet den Sammelbegriff für Veredlungsmaßnahmen an textilen Stoffen, Garnen und Fasern. Die Ausrüstung schließt sich häufig an den eigentlichen Erstellungsprozess an. Sie soll die Materialeigenschaften und den Gebrauchswert des… …   Deutsch Wikipedia

  • Übergardine — Dekoschals sind Fensterdekorationen, die rechts und links des Fensters angebracht werden. Sie werden auch oft als Übergardinen bezeichnet. Sie werden meist aus nicht oder kaum transparenten Dekostoffen hergestellt. Klassischerweise werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Ätzspitze — Ätzspitze,   Luftspitze, Ausbrenner, maschinell gefertigte Stickereispitze nach Motiven und Musterungen der Nadelspitze. Das Grundgewebe aus einem anderen textilen Rohstoff (Ätzgaze) wird chemisch aufgelöst, die Stickerei bleibt bestehen. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Ausgebranntsein — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Ausrüstung (Textil) — Ausrüstung bezeichnet den Sammelbegriff für Veredlungsmaßnahmen an textilen Stoffen, Garnen und Fasern. Die Ausrüstung schließt sich häufig an den eigentlichen Erstellungsprozess an. Sie soll die Materialeigenschaften und den Gebrauchswert des… …   Deutsch Wikipedia

  • Burn-out-Syndrom — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Burnout-Syndrom — Klassifikation nach ICD 10 Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung Z73.0 Ausgebranntsein (Burn out, Zustand der totalen Erschöpfung) …   Deutsch Wikipedia

  • Burnoutsyndrom — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”