Außenleiter
Farbkennzeichnung von Außenleitern
(bisher zweimal schwarz plus braun)
Siehe auch: Aderfarbcodes)
L1 Wire brown.svg
L2 Wire black.svg
L3 Wire gray.svg

Ein Außenleiter, in der Schweiz auch Polleiter oder Aussenleiter, unpräzise und umgangssprachlich auch als Phase bezeichnet, ist jedes elektrisch leitfähige Teil, das im üblichen Betrieb unter Spannung steht und kein Neutralleiter ist. Bei einphasigen Anschlüssen mit einer Nennspannung von 230 Volt (V) tritt er nur einfach auf und wird mit L (von engl. live wire) bezeichnet; bei Dreiphasenanschlüssen gibt es drei Außenleiter, die mit L1, L2 und L3 bezeichnet werden (früher R, S, T). [1]

Beim Dreiphasenwechselstrom („Drehstrom“) erreichen die Wechselströme in den drei Außenleitern Li ihre Amplituden in unterschiedlichen Phasenlagen.

Im Hausstromnetz beträgt die Effektivspannung von Außenleitern in der Regel:

Quellenangaben

  1. Internationales Elektrotechnisches Wörterbuch IEC 60050, Nr. 195-02-08

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Außenleiter — Außenleiter,   Elektrotechnik: 1) Drehstrom; 2) Koaxialleitung …   Universal-Lexikon

  • Außenleiter — išorinis laidas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. outer conductor vok. Außenleiter, m rus. внешний провод, m pranc. conducteur extérieur, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Luftleitung (Hochfrequenztechnik) — Außenleiter (links) und noch nicht montierter Innenleiter einer koaxialen Luftleitung. Der Innendurchmesser D des Außenleiterrohrs beträgt sehr genau 7 mm. Als Luftleitung (engl.: air line) bezeichnet man eine besonders präzise hergestellte …   Deutsch Wikipedia

  • Koaxialkabel — Schnittmodell: 1. Seele oder Innenleiter 2. Isolation oder Dielektrikum zwischen Innenleiter und Kabelschirm 3. Außenleiter und Abschirmung 4. Schutzmantel Koaxialkabel, kurz Koaxkabel, sind zweipolige Kabel mit konzentrischem Aufbau. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • IEC 60309 — DIN EN 60309 Bereich Elektrotechnik Titel Stecker, Steckdosen und Kupplungen für industrielle Anwendungen Kurzbesch …   Deutsch Wikipedia

  • Antennenkabel — Koaxialkabel, kurz: Koaxkabel sind zweipolige Kabel mit konzentrischem Aufbau. Sie bestehen aus einem Innenleiter (auch Seele genannt), der von einem in konstantem Abstand um den Innenleiter angebrachten, hohlzylindrischen Außenleiter umgeben ist …   Deutsch Wikipedia

  • Fernseh-Kabel — Koaxialkabel, kurz: Koaxkabel sind zweipolige Kabel mit konzentrischem Aufbau. Sie bestehen aus einem Innenleiter (auch Seele genannt), der von einem in konstantem Abstand um den Innenleiter angebrachten, hohlzylindrischen Außenleiter umgeben ist …   Deutsch Wikipedia

  • Innenleiter — Koaxialkabel, kurz: Koaxkabel sind zweipolige Kabel mit konzentrischem Aufbau. Sie bestehen aus einem Innenleiter (auch Seele genannt), der von einem in konstantem Abstand um den Innenleiter angebrachten, hohlzylindrischen Außenleiter umgeben ist …   Deutsch Wikipedia

  • Koax — Koaxialkabel, kurz: Koaxkabel sind zweipolige Kabel mit konzentrischem Aufbau. Sie bestehen aus einem Innenleiter (auch Seele genannt), der von einem in konstantem Abstand um den Innenleiter angebrachten, hohlzylindrischen Außenleiter umgeben ist …   Deutsch Wikipedia

  • Koax-Kabel — Koaxialkabel, kurz: Koaxkabel sind zweipolige Kabel mit konzentrischem Aufbau. Sie bestehen aus einem Innenleiter (auch Seele genannt), der von einem in konstantem Abstand um den Innenleiter angebrachten, hohlzylindrischen Außenleiter umgeben ist …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”