Aw (Monat)

Aw (hebr. אָב, von akkadisch abu) ist der elfte Monat des Kirchenjahres und der fünfte des bürgerlichen Jahres im jüdischen Kalender. Er hat 30 Tage und fällt im gregorianischen Kalender meist in die Zeit von Juli und August.

Der Monatsname ist auf den Kalender der Chaldäer zurückzuführen, wo Ab der erste Monat des Jahres war. Als einziger Monat, der in der Bibel nicht erwähnt wird, taucht er erstmals um das 3. Jahrhundert im Talmud auf. Die Juden übernahmen ihn nach dem Babylonischen Exil in ihren Kalender.

Im Judentum gilt Aw als der verhängnisvollste Monat, weil jeweils am 9. Tag des Monats zweimal (586 v. Chr. und 70 n. Chr.) der Tempel in Jerusalem sowie 135 n. Chr. das letzte Bollwerk der jüdischen Bevölkerung unter Bar-Kochba gegen die römische Besatzung, die Stadt Bethar, zerstört worden waren. Weiterhin wurden am 9. Aw 1290 sämtliche Juden für nahezu vier Jahrhunderte aus England vertrieben.

Der 15. Aw gilt wegen zahlreicher positiver historischer Ereignisse als Freudentag. Sowohl der 9. als auch der 15. Aw sind Feiertage.

Weblinks

  • Wiktionary Wiktionary: Aw – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aw — steht für: Arbeitswert, ein Bruchteil eines Stundensatzes, typisch ein Zehntel, d. h. 6 Minuten Arbeitswert als kalkulierte Größe in der Projektplanung, siehe Zeit Kosten Fortschritts Diagramm Aruba, eine der drei ABC Inseln in der südlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • AW — steht für: Abwasser, in Rohrnetzplänen Agencja Wywiadu, polnischer Auslandsgeheimdienst Amerikanische Besatzungszone Württemberg Baden, historisches Kfz Kennzeichen, siehe Amerikanische Besatzungszone Antike Welt, populärwissenschaftliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Aw —   [hebräisch], Ab, der 11. Monat im jüdischen Kalender (Juli/August) mit 30 Tagen. Der 9. Aw (hebräisch Tischa Be Aw) wird als Trauertag zur Erinnerung an die Zerstörung des Jerusalemer Tempels (587 v. Chr. und 70 n. Chr.) begangen …   Universal-Lexikon

  • Aw — der; <aus hebr. āv> elfter Monat im jüd. Kalender (Juli/August) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nisan (Monat) — Nisan/ניסן (auch Nissan) ist der siebte Monat nach dem „bürgerlichen“ jüdischen Kalender und der erste Monat nach dem „religiösen“ Kalender. Er dauert immer 30 Tage. Nach dem gregorianischen Kalender beginnt der Nisan Mitte März. Im Türkischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Siwan (Monat) — Siwan/סיון ist der neunte Monat nach dem „bürgerlichen“ jüdischen Kalender und der dritte Monat nach dem „religiösen“ Kalender. Er dauert immer 30 Tage. Nach dem gregorianischen Kalender beginnt der Siwan Mitte Mai. Die Bezeichnung „Siwan“ ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Adar (Monat) — Adar/אדר ist der sechste Monat nach dem „bürgerlichen“ jüdischen Kalender und der letzte Monat nach dem „religiösen“ Kalender. Nach dem gregorianischen Kalender beginnt der Adar Mitte Februar. Der Adar hat üblicherweise 29 Tage. In Schaltjahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Hebräischer Kalender — Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha lu ach ha iwri) ist ein Lunisolarkalender. Die Monate sind wie bei einfachen Mondkalendern an den Mondphasen ausgerichtet, es existiert jedoch gleichzeitig eine Schaltregel zum Angleich an das Sonnenjahr …   Deutsch Wikipedia

  • Judenkalender — Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha lu ach ha iwri) ist ein Lunisolarkalender. Die Monate sind wie bei einfachen Mondkalendern an den Mondphasen ausgerichtet, es existiert jedoch gleichzeitig eine Schaltregel zum Angleich an das Sonnenjahr …   Deutsch Wikipedia

  • Jüdische Zeitrechnung — Der jüdische Kalender (hebr. הלוח העברי ha lu ach ha iwri) ist ein Lunisolarkalender. Die Monate sind wie bei einfachen Mondkalendern an den Mondphasen ausgerichtet, es existiert jedoch gleichzeitig eine Schaltregel zum Angleich an das Sonnenjahr …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”