B 248
Bundesstraße 248
Basisdaten
Gesamtlänge: 207 km
Bundesländer: Niedersachsen
Sachsen-Anhalt
Verlaufsrichtung: Süd-Nord

Die deutsche Bundesstraße 248 (Abkürzung: B 248) führt von Northeim nach Dannenberg (Elbe). Hier endet die B 248 im Stadtgebiet an der B 191. Zuvor zweigt ein Teilstück, die B 248a, ab und führt als Querspange über die B 191 bis zur B 216 am Streetzer Kreisel. In Wolfsburg verläuft die in den 1960er Jahren vierspurig ausgebaute B 248 heute als Bundesautobahn A 39.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ursprung

Der südliche Streckenabschnitt der heutigen Bundesstraße 248 zwischen Northeim und Braunschweig wurde im Herzogtum Braunschweig als Frankfurter Straße bezeichnet und zwischen 1786 und 1794 zur befestigten Kunststraße (Chaussee) ausgebaut. In Northeim mündete diese Straße in die B 3, die zur gleichen Zeit ebenfalls als Chaussee ausgebaut wurde.

Der mittlere Streckenabschnitt zwischen Braunschweig und Wolfsburg wurde zwischen 1805 und 1816 als Chaussee ausgebaut und als Berliner Straße bezeichnet.

Der nördlich anschließende Streckenabschnitt zwischen Wolfsburg und Salzwedel entstand zwischen 1853 und 1855 als Kreischaussee, die allein auf Kosten der beteiligten Landkreise erbaut wurde.

Frühere Strecken und Bezeichnungen

Der Streckenabschnitt zwischen Braunschweig und Seesen wurde bereits 1932 zur Reichsstraße erhoben und als Reichsstraße 64 bezeichnet. Die Reichsstraße 248 zwischen Northeim und Salzwedel wurde um 1937 eingerichtet.

Diese Bundesstraße wurde durch die Deutsche Teilung an zwei Stellen unterbrochen und ist erst seit Ende 1989 wieder durchgehend befahrbar, als sowohl zwischen Brome und Mellin (am 18. November) als auch zwischen Salzwedel und Lübbow Grenzübergänge eingerichtet wurden.

Bedeutung für den Fernverkehr

Die B 248 hat zwischen Northeim und Seesen eine große Bedeutung für den Fernverkehr. Bei Stau auf der entlang der Strecke verlaufenden A 7 wird der Verkehr über die Bundesstraße 248 umgeleitet. Dies führt zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen in den anliegenden Ortschaften.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannes Thaulerus, B. (248) — 248B. Johannes Thaulerus, (24. Oct.), auch Taulerus, der bekannte Mystiker aus dem Orden des hl. Dominicus, welchen seine Zeitgenossen den »erleuchteten Lehrer« (Doctor illuminatus) nannten, findet sich, wie die Bollandisten am 24. October (X… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • B 1a — Basisdaten Gesamtlänge: 778 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen Niedersachsen …   Deutsch Wikipedia

  • B 243 — Basisdaten Gesamtlänge: 113 km Bundesländer: Niedersachsen Thüringen Ve …   Deutsch Wikipedia

  • (248) Ламия — Открытие Первооткрыватель Иоганн Пализа Дата обнаружения 5 июня 1885 Эпоним Ламия Альтернативные обозначения 1959 LO Категория Главное кольцо …   Википедия

  • B&B Suites Trastevere — (Рим,Италия) Категория отеля: Адрес: Viale Trastevere 248, Джаниколенсе, 00153 Рим, И …   Каталог отелей

  • B&B Villa Evelina — (Анцио,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Ardeatina 248, 00042 Анцио, Италия …   Каталог отелей

  • (248) Lamia — Pour les articles homonymes, voir Lamia. 248 Lamia Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 (JJ 2453600.5) Demi grand axe 369,749×106 km (2,472 ua) …   Wikipédia en Français

  • B-25 — North American B 25 Mitchell …   Deutsch Wikipedia

  • B. K. S. Iyengar — Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar(Kannada:ಬೆಳ್ಳೂರ್ ಕೃಷ್ಣಮಾಚಾರ್ ಸುಂದರರಾಜ ಐಯಂಗಾರ್), (also known as Yogacharya B.K.S. Iyengar) (Born December 14 1918 in Bellur, Kolar District, Karnataka, India) is the founder of Iyengar Yoga. He is… …   Wikipedia

  • B. J. Symons — NFL player Color=#000000 fontcolor=#ff0000 DateOfBirth=birth date and age|1980|11|19 Birthplace=flagicon|USA Houston, Texas College=Texas Tech Position=Quarterback DraftedYear=2004 DraftedRound=7 DraftedPick=248 years=2004 2005 2006 2007 present… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”