Babinski-Reflex
Babinski-Zeichen

Als Babinski-Reflex oder Babinski-Zeichen bezeichnet man einen pathologischen Reflex, der bei einer Schädigung der Pyramidenbahn auftritt (Pyramidenbahnzeichen). Der Reflex ist nach dem polnisch-französischen Neurologen Joseph Babinski benannt, der den neurologischen Hintergrund dieser Störung aufdeckte. Bei Säuglingen, also im ersten Lebensjahr, ist er noch physiologisch.

Babinski-Zeichen

Der normale Plantarreflex (Fußsohlenreflex) ist ein Fremdreflex und antwortet bei Bestreichen der Sohle mit einer Greifbewegung (Plantarflexion) der Zehen. Bei einer Schädigung der Pyramidenbahn führt das Bestreichen vor allem des äußeren Fußrandes dagegen zu einer gegenläufigen Bewegung der großen Zehe nach oben (Dorsalextension), während die übrigen Zehen die Plantarflexion ausführen.

Babinski-Zeichen beim Neugeborenen

Der biologische Sinn des Babinski-Reflexes ist bisher ebenso unbekannt wie seine Verschaltung (Reflexbogen). Auch der Nutzen seiner Prüfung im Rahmen der neurologischen Untersuchung ist in der Diskussion.[1] Nach einer Theorie stellt der Babinski-Reflex einen Beugesynergismus der Fußbeugemuskulatur dar. Im Verlauf der Entwicklung hat sich ein Zehenbeugemuskel allerdings zu einem Großzehenstrecker entwickelt. Fällt bei Rückenmarks- oder Hirnläsionen die übergeordnete Kontrolle über die Fußmuskulatur aus, werden die in früheren Entwicklungsstadien zusammengehörigen Muskelgruppen wieder gemeinsam aktiviert. Dies führt zur Großzehenstreckung und Kleinzehenbeugung.

Das Vorhandensein des Reflexes bei Neugeborenen und Säuglingen führt man darauf zurück, dass die Nervenverschaltungen des Zentralnervensystems noch nicht vollständig ausgereift sind. Nach einigen Monaten sind hemmende Nervenbahnen (inhibitorische Efferenzen) vom Zentralnervensystem, welche die einfachen Rückenmarksreflexe modulieren, ausgebildet und der Babinski-Reflex wird unterdrückt.

Quellen

  1. Miller, T.M.; Johnston, S.C.: Should the Babinski sign be part of the routine neurologic examination? Neurology 65(8)/2005, S. 1165-1168. PMID 16247040

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Babinski reflex — An important neurologic test based, believe it or not, upon what the big toe does when the sole of the foot is stimulated. If the big toe goes up, that may mean trouble. The Babinski reflex is obtained by stimulating the external portion (the… …   Medical dictionary

  • Babinski-Reflex — Babịnski Reflẹx   [nach dem französischen Neurologen Joseph François Felix Babinski, * 1857, ✝ 1932], Babinski Zeichen, Babinski Phänomen, Großzehenzeichen; krankhafter Reflex beim Bestreichen des äußeren Fußsohlenrandes: Die Großzehe wird nach …   Universal-Lexikon

  • Babinski reflex — noun extension upward of the toes when the sole of the foot is stroked firmly on the outer side from the heel to the front; normal in infants under the age of two years but a sign of brain or spinal cord injury in older persons • Syn: ↑Babinski,… …   Useful english dictionary

  • Babinski reflex — noun Etymology: J.F.F. Babinski died 1932 French neurologist Date: 1900 a reflex movement in which when the sole is tickled the big toe turns upward instead of downward and which is normal in infancy but indicates damage to the central nervous… …   New Collegiate Dictionary

  • Babinski reflex — Ba•bin′ski re flex [[t]bəˈbɪn ski[/t]] n. med a reflex extension of the great toe with flexion of the other toes, evoked by stroking the sole of the foot: normal in infants but otherwise denoting central nervous system damage Also, Babinski s… …   From formal English to slang

  • Babinski reflex — see plantar reflex [F. F. Babinski (1857–1932), French neurologist] …   The new mediacal dictionary

  • Babinski-Reflex — Babịn|ski Re|flex [nach dem poln. frz. Neurologen Joseph Babinski, 1857 1932]: reflektorische Rückwärtsbeugung der großen Fußzehe beim Bestreichen des seitlichen Fußsohlenrandes (bei Pyramidenbahnschädigung) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Babinski Reflex — curling of toes upward when foot is stroked …   Eponyms, nicknames, and geographical games

  • Babinski reflex sign syndrome — Ba·bin·ski reflex, sign, syndrome (bə binґske) [Joseph Franзois Fйlix Babinski, French physician, 1857–1932] see under reflex, sign, and syndrome …   Medical dictionary

  • Babinski toe sign — Babinski reflex …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”