Backfischroman

Als Backfischroman bezeichnet man ein Genre der Kinder- und Jugendliteratur und speziell ein Teilgebiet der Mädchenliteratur, das das Heranwachsen eines Mädchens beschreibt und sich vor allem an Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren als Leserinnen wendet. Die Bezeichnung wird vor allem für Erzählungen verwendet, die etwa in der Zeitspanne zwischen 1850 und 1950 entstanden. Sie vertreten generell ein überwiegend stereotypes, traditionelles Gesellschafts- und Frauenbild. Häufig wird das Einfügen einer Heranwachsenden in die festen Normen ihrer Umwelt geschildert. Viele dieser Bücher enden mit der Ehe; die Heldin wird Hausfrau und gibt ihre (eventuell vorher vorhandenen) beruflichen Ambitionen auf. Im heutigen Sprachgebrauch ist die Bezeichnung allerdings durch Mädchenbuch ersetzt.

Der Klassiker unter den Backfischromanen ist Der Trotzkopf von Emmy von Rhoden. Weitere bekannte Vertreter der Backfischromane sind die Werke von Magda Trott und Henny Koch, sowie die Bücher von Else Ury, deren Kinderbuchreihe Nesthäkchen bis heute aufgelegt wird.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Emmy Rhoden — Emmy von Rhoden Fotografie, ca. 1880) Emmy von Rhoden, eigentlich Emilie Auguste Karoline Henriette Friedrich geb. Kühne, (* 15. November 1829 in Magdeburg; † 7. April 1885 in Dresden) war eine deutsche Schriftstellerin …   Deutsch Wikipedia

  • Literarisches Werk — Literature = Learning, Gelehrsamkeit. Titelblatt der Memoirs of Literature (1712). Literatur war bis ins 18. Jahrhundert das Fachwort für Gelehrsamkeit und neueste wissenschaftliche Publikationen, in seltenerer Nebenbedeutung auch für Schriften… …   Deutsch Wikipedia

  • Schrifttum — Literature = Learning, Gelehrsamkeit. Titelblatt der Memoirs of Literature (1712). Literatur war bis ins 18. Jahrhundert das Fachwort für Gelehrsamkeit und neueste wissenschaftliche Publikationen, in seltenerer Nebenbedeutung auch für Schriften… …   Deutsch Wikipedia

  • Von Rhoden — Emmy von Rhoden Fotografie, ca. 1880) Emmy von Rhoden, eigentlich Emilie Auguste Karoline Henriette Friedrich geb. Kühne, (* 15. November 1829 in Magdeburg; † 7. April 1885 in Dresden) war eine deutsche Schriftstellerin …   Deutsch Wikipedia

  • Angelika Harten — Maria Schmitz, Foto veröffentlicht 1902 Maria Schmitz (Maria Magdalena Angelica Catharina Schmitz, geb. Köhler, Pseudonyme Angelika Harten und R. Fabri de Fabris, * 25. Februar 1858 in Neuss; † nach 1935 in Aachen[1]) war eine deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Backfisch — Der Begriff Backfisch hat mehrere Bedeutungen: Im Fischfang werden so sehr junge Fische bezeichnet, siehe Backfisch (Fischfang) gebackener oder frittierter Fisch, teilweise in einem Teigmantel eine veraltete Bezeichnung für ein junges Mädchen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Beeker — Käthe van Beeker (* 1. April 1863 bei Königsberg; † 21. Juli 1917 in Meran Obermais) war eine deutsche Schriftstellerin, die vor allem als Jugendbuchautorin erfolgreich war. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Clementine Helm — (* 9. Oktober 1825 in Delitzsch; † 26. November 1896 in Berlin) war eine vielgelesene Kinder und Jugendbuchautorin im 19. Jahrhundert, die sich mit einem sogenannten Backfischroman einen Namen gemacht hat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmy von Rhoden — Fotografie (ca. 1880) Emmy von Rhoden, eigentlich Emilie Auguste Karoline Henriette Friedrich geb. Kühne, (* 15. November 1829 in Magdeburg; † 7. April 1885 in Dresden) war eine deutsche Schriftstellerin …   Deutsch Wikipedia

  • Literatur — Bekanntgabe des kommenden Literaturnobelpreisträgers Stockholm, 2008 Literatur ist seit dem 19. Jahrhundert der Bereich aller mündlich (etwa durch Versformen und Rhythmus) oder schriftlich fixierten sprachlichen Zeugnisse. Man spricht in diesem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”