Bacson-Kultur
Prähistorische Kulturen Vietnams[1]
Altsteinzeit
Sơn-Vi-Kultur 20.000–12.000 v. Chr.
Mittelsteinzeit
Hòa-Bình-Kultur 12.000–10.000 v. Chr.
Jungsteinzeit
Bắc-Sơn-Kultur 10.000–8.000 v. Chr.
Quỳnh-Văn-Kultur 8.000–6.000 v. Chr.
Đa-Bút-Kultur 6.000–5.000 v. Chr.
Phùng-Nguyên-Kultur 5.000–4.000 v. Chr.
Bronzezeit
Đồng-Đậu-Kultur 4.000–2.500 v. Chr.
Gò-Mun-Kultur 2.500–2.000 v. Chr.
Đông-Sơn-Kultur 2.000 v. Chr.–200 n. Chr.
Eisenzeit
Sa-Huỳnh-Kultur 1.000 v. Chr.–200 n. Chr.
Óc-Eo-Kultur 1–630 n. Chr.

Die Bacson-Kultur blühte von ca. 10000 bis 8000 v. Chr. im Norden des heutigen Vietnams. Es handelt sich um eine neolithische Kultur, die von etwas über 50 Fundorten bekannt ist (Stand 2004).

Inhaltsverzeichnis

Entdeckung

Die Bacson-Kultur wurde in den Zwanziger Jahren vom französischen Archäologen Hemri Mansuy in der nordvietnamesischen Provinz Bac Son entdeckt. Er fand Felsdächer, die von Jägern und Sammlern benutzt worden waren und sich am Nordufer des Roten Flusses befinden[2].

Charakteristik

Charakteristisch für diese Kultur sind geschliffene Steinäxte und flache Steine, die mit wenigen parallelen Linien dekoriert sind (marques Bacsoniennes). Nahrungsgrundlage waren anscheinend Süßwasser-Mollusken und Waldschnecken (Cyclophorus sp. ). Die Jagd auf wilde Tiere ist auch bezeugt, doch konnte Pflanzenanbau bisher nicht mit Sicherheit belegt werden. Es gibt Anzeichen für die Anwendung der Töpferei, was durch seltene Funde von schwarzen und mit Schnurmustern dekorierten Gefäßen belegt ist und damit die älteste Keramik in Nordvietnam darstellt. Daneben fand man einige wenige Stein- und Tonfiguren.

Die Toten wurden innerhalb der Siedlungen bestattet. Als Beigaben gab man mitunter Muschelschmuck und Steinwerkzeuge und bestreute sie mit Ocker.

Einzelnachweise

  1. Die Datierungen in der Tabelle sind den einzelnen Artikeln und der englischen Tabelle entnommen und müssen nicht immer zuverlässig sein..
  2. Mansuy (1924)

Literatur

  • Nguyen Khac Su: "The Neolitic Cultures of Vietnam". In: Southeast Asia, from prehistory to history (Hrsg.: Ian Glover and Peter Bellwood). London 2004, S. 179-80. ISBN 0-415-29777-X.
  • H. Mansuy: "Stations préhistoriques dans les cavernes du massif calcaire de Bac-Son (Tonkin)". BSGI Bd. 11/2 (1924).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste archäologischer Kulturen — Diese Liste archäologischer Kulturen ist eine alphabetische Auflistung. Eine geographische oder chronologische Sortierung findet sich hier. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Vietnams — Der Artikel Geschichte Vietnams fasst die geschichtliche Entwicklung sowohl des gegenwärtigen Vietnam als auch seiner historischen Territorien im Überblick zusammen. Inhaltsverzeichnis 1 Altertum 2 Frühe Dynastien 3 Französische… …   Deutsch Wikipedia

  • Bac-Sonian Culture — Die Bacson Kultur blühte von ca. 9000 bis 5000 v. Chr. im Norden des heutigen Vietnams. Es handelt sich um eine neolithische Kultur, die von etwas über 50 Fundorten bekannt ist (Stand 2004). Charakteristisch für diese Kultur sind geschliffene… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri Mansuy — (* 1857; † 1937) war ein französischer Archäologe und Pionier der Archäologie der vietnamesischen Frühgeschichte. Er entdeckte mit Madeleine Colani (1866–1943) die Bacson Kultur in der Provinz Lang Son. Außerdem war er Paläontologe.… …   Deutsch Wikipedia

  • Madeleine Colani — Stätte 3 der von Colani wiederentdeckten und erforschten Ebene der Tonkrüge in Laos. Madeleine Colani (* 1866; † 1943 in Hanoi[1]) war eine französische Archäologin und Pionierin der Archäologie der vietnamesischen Frühgeschichte. Sie entdeckte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”