Bahnhof Kawaguchi
Bahnhof Kawaguchi
Kawaguchi station.jpg
Bahnhof Kawaguchi
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Reisende 80.152 (JR)[1]
Abkürzung カ チ (KA-CHI)
Eröffnung 10. September 1910
Lage
Stadt Kawaguchi
Präfektur Saitama
Staat Japan
Koordinaten 35° 48′ 7″ N, 139° 43′ 3″ O35.801944444444139.7175Koordinaten: 35° 48′ 7″ N, 139° 43′ 3″ O
Eisenbahnstrecken

JR

Liste der Bahnhöfe in Japan

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Kawaguchi (jap. 川口駅, Kawaguchi-eki) befindet sich in der Stadt Kawaguchi in der Präfektur Saitama an der Keihin-Tōhoku-Linie der East Japan Railway Company (JR East).

Inhaltsverzeichnis

Linien

Kawaguchi wird von den folgenden Linien bedient:

Angrenzende Bahnhöfe

Der Bahnhof wird lediglich von der Keihin-Tōhoku-Linie der JR East angefahren. Die in der unteren Tabelle verwendete Farbe entspricht dem von der Gesellschaft vergebenen Farbcode der Linie.

Linien
Nishi-Kawaguchi Keihin-Tōhoku-Linie Keihin-Tōhoku-Linie
JR East
Akabane

Geschichte

Am 10. September 1910 wurde der Bahnhof von der ersten privaten Eisenbahngesellschaft Japans, der Nippon Tetsudō (日本鉄道, wörtlich: „Japan-Eisenbahn“), eröffnet.

Nutzung

Im Jahr 2006 nutzten im Durchschnitt täglich 72.874 Personen den Bahnhof.

Bauart und Gleise

Der JR-Bahnhof ist in der Bauart eines Durchgangsbahnhofes gebaut. Er hat zwei Gleise, die vom Bahnsteig in der Form von Inselbahnsteigen aus genutzt werden.

Umgebung

Einzelnachweise

  1. JR East: durchschnittliche tägliche Einstiege 2008 (ohne Umstiege)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kawaguchi — shi 川口市 Geographische Lage in Japan …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Nishi-Kawaguchi — Daten Betriebsart Dur …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Akabane — Luftbild des Bahnhofs Akabane von 1974 Daten Betriebsart Durch …   Deutsch Wikipedia

  • Kawaguchi-See — Der Fujisan und der Kawaguchi See Geographische Lage Japan Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Nippori — Bahnsteig Nippori Toneri Liner Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof (JR East …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Warabi — Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Kawaguchi-ko — Der Fujisan und der Kawaguchi See Der Kawaguchi See (jap. 河口湖 Kawaguchi ko) ist einer der Fünf Fuji Seen in der Nähe des Berg Fuji in Japan. Er liegt bei Fujikawaguchiko in der Präfektur Yamanashi und ist an der Zahl der Touristen gemessen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Keihin-Tohoku-Linie — Die Keihin Tōhoku Linie (jap. 京浜東北線, Keihin Tōhoku sen) oder die Keihin Tōhoku Negishi Linie (jap. 京浜東北根岸線, Keihin Tōhoku Negishi sen) ist eine der wichtigsten JR Bahnlinien in Tokio, Kanagawa und Saitama. Inhaltsverzeichnis 1 Daten 2 Stationen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Keihin-Tohoku-Negishi-Linie — Die Keihin Tōhoku Linie (jap. 京浜東北線, Keihin Tōhoku sen) oder die Keihin Tōhoku Negishi Linie (jap. 京浜東北根岸線, Keihin Tōhoku Negishi sen) ist eine der wichtigsten JR Bahnlinien in Tokio, Kanagawa und Saitama. Inhaltsverzeichnis 1 Daten 2 Stationen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Keihin-Tōhoku-Negishi-Linie — Die Keihin Tōhoku Linie (jap. 京浜東北線, Keihin Tōhoku sen) oder die Keihin Tōhoku Negishi Linie (jap. 京浜東北根岸線, Keihin Tōhoku Negishi sen) ist eine der wichtigsten JR Bahnlinien in Tokio, Kanagawa und Saitama. Inhaltsverzeichnis 1 Daten 2 Stationen 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”