Bahnhof South Kenton
Inselbahnsteig des Bahnhofs South Kenton

South Kenton ist ein Bahnhof im Stadtbezirk London Borough of Brent. Er befindet sich in der Travelcard-Tarifzone 4 zwischen der Nathans Road und der Windermere Avenue. Der Bahnhof wird einerseits von London Overground-Vorortszügen zwischen London Euston und Watford Junction bedient, andererseits von der Bakerloo Line der London Underground. Im Jahr 2007 nutzten 0,806 Millionen U-Bahn-Fahrgäste den Bahnhof, hinzu kommen 76.000 Fahrgäste der Eisenbahn.[1][2]

Die Eröffnung des Bahnhofs erfolgte am 3. Juli 1933, die U-Bahn-Züge der Bakerloo Line und die elektrischen Vorortzüge auf der Watford DC Line waren hier bereits seit 1917 ohne Halt durchgefahren. Zwischen 24. September 1982 und 4. Juni 1984 war der Betrieb der Bakerloo Line auf dem Teilstück nördlich von Stonebridge Park vorübergehend eingestellt.

Einzelnachweise

  1. London Underground performance update
  2. Office of Rail Regulation - station usage

Weblinks

 Commons: Bahnhof South Kenton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorherige Station Transport for London Nächste Station
North Wembley   Bakerloo Line   Kenton
  London Overground
Watford DC Line
 


51.570555555556-0.30833333333334

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof North Wembley — North Wembley ist ein Bahnhof im Stadtbezirk London Borough of Brent. Er befindet sich in der Travelcard Tarifzone 4 an der East Lane. Der Bahnhof wird einerseits von London Overground Vorortszügen zwischen London Euston und Watford Junction… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Kenton — Stationsgebäude Bahnsteig …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Stationen der London Underground — Dies ist die Liste der Stationen der London Underground, der U Bahn der britischen Hauptstadt London. Enthalten sind alle Stationen, die zurzeit in Betrieb sind oder sich im Bau befinden, ebenso Stationen, die vorübergehend wegen Bauarbeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Watford DC Line — Watford Junction–London Euston Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 750 V = Zweigleisigkeit: ja Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnhöfe in London — Dies ist eine Liste der derzeit bestehenden Bahnhöfe in London (Stand November 2006). Die Fahrgastzahlen basieren auf Erhebungen des Office of Rail Regulation für das Fiskaljahr 2004/05 (1. April bis 31. März). Größter Güterbahnhof der Stadt ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Silverlink — war eine britische Eisenbahngesellschaft, die von 1997 bis 2007 die Konzession zum Betreiben eines Streckennetzes im Norden Londons besaß. Teile des Streckennetzes erstreckten sich zusätzlich noch in die Grafschaften Bedfordshire, Buckinghamshire …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnhöfe von London Overground — Die Transport for London (TfL) übernahm per 11. November 2007 die Franchise der Silverlink Metro unter der Bezeichnung London Overground und nimmt damit seither direkten Einfluss auf diverse Eisenbahnstrecken in London. Einige dieser Bahnhöfe… …   Deutsch Wikipedia

  • Metropolitan Line — Linienfarbe: Violett Eröffnungsjahr: 1863 Linientyp: Unterpflasterbahn Stationen: 34 Länge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”