Bahnhof Tsudanuma
Bahnhof Tsudanuma
JR Tsudanuma sta 006.jpg
Bahnhof Tsudanuma
Daten
Bahnsteiggleise 6(JR East)
Reisende 103.453 (JR)[1]
Abkürzung ツヌ (TSU-NU)
Eröffnung 21. September 1895
Lage
Stadt Narashino
Präfektur Chiba
Staat Japan
Koordinaten 35° 41′ 28″ N, 140° 1′ 14″ O35.691111111111140.02055555556Koordinaten: 35° 41′ 28″ N, 140° 1′ 14″ O
Eisenbahnstrecken

JR

Liste der Bahnhöfe in Japan

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Tsudanuma (jap. 津田沼駅, Tsudanuma-eki) befindet sich in Narashino in der Präfektur Chiba.

Inhaltsverzeichnis

Linien

Tsudanuma wird von den folgenden Linien bedient:

Nutzung

Im Jahr 2006 nutzten im Durchschnitt täglich 103.414 Menschen die JR-Linie an diesem Bahnhof.

Geschichte

Am 21. September 1895 wurde der Bahnhof von der ersten privaten Eisenbahngesellschaft Japans, der Nippon Tetsudō, eröffnet.

Angrenzende Bahnhöfe

Linien
Higashi-Funabashi Chūō-Sōbu-Linie Chūō-Sōbu-Linie
JR East
Makuhari-Hongō
Funabashi Sōbu-Linie Sōbu-Hauptlinie
JR East
Inage

Einzelnachweise

  1. JR East: durchschnittliche tägliche Einstiege 2008 (ohne Umstiege)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Kichijoji — Bahnhof Kichijōji Bahnhof Kichijōji (JR Bahnsteig) Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • Tsudanuma — 習志野市 Narashino shi Geographische Lage in Japan …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Funabashi — Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Ueno — Hauptgebäude des JR Bahnhof Ueno Daten Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Akihabara — Daten Betriebsart Turmbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Yoyogi — Zug der Chūō Sōbu Linie bei Ausfahrt aus dem Bahnhof Daten Bahnsteiggleise 4 (JR East) 2 (Toei) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Asakusabashi — JR Bahnhof Asakusabashi Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bah …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Nishi-Funabashi — Halle des JR Bahnhof Nishi Funabashi Daten Betriebsart Turmbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Kichijōji — (JR Bahnsteig) Daten Betriebsart …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Ochiai — Der Bahnhof Ochiai (jap. 落合駅, Ochiai eki) gehört zur Tōkyō Metro und liegt in Shinjuku. Der Bahnhof ist angebunden an die Tōzai Linie und besitzt die Nummer T 02. Er wurde am 16. Mai 1966 eröffnet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”