Sporaden
Ägäis-Sporaden
Zentralpolynesische Sporaden (Line Islands)

Sporaden (griechisch Sporádes Σποράδες (f. pl.) ‚die Verstreuten‘, von spóros σπόρος ‚Samen, Korn‘) ist der Name einiger Inselgruppen. Seit der Antike wurden die ‚verstreuten‘ Inseln, die nicht zum ‚Kreis‘ der Inseln um Delos (den Kykladen, von gr. kyklos κύκλος ‚Kreis‘) in der Ägäis gehörten, als Sporaden bezeichnet.

Neuzeitlich werden auch die weit im Pazifik verstreuten Line Islands als Zentralpolynesische Sporaden bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Die Sporaden der Ägäis

Nördliche Sporaden

Die Nördlichen Sporaden, auch Magnesische Inseln genannt, umfassen rund 135 Inseln und Felseneilande östlich des griechischen Festlandes im Ägäischen Meer.[1]

Die Hauptinseln der Nördlichen Sporaden sind Skyros (Σκύρος), Skopelos (Σκόπελος), Skiathos (Σκιάθος) und Alonnisos (Αλόννησος). Letztere drei bilden den Regionalbezirk Sporaden der griechischen Region Thessalien.

Südliche Sporaden

Die Südlichen Sporaden umfassen über 170 Inseln, davon 30 bewohnte, vor der westanatolischen Küste. Ein großer Teil dieser Inseln bildet die griechische Präfektur und Inselgruppe Dodekanes, die auch historisch eine Einheit war. Die nördlichsten Inseln der südlichen Sporaden – Samos, Ikaria und Fourni – gehören dagegen zur Präfektur Samos. Einige kleinere Eilande gehören hoheitlich zur Türkei, andere sind zwischen Griechenland und der Türkei umstritten (z.B. Imia).

Die größten Inseln der Südlichen Sporaden sind Samos (Σάμος), Ikaria (Ικαρία), Kos (Κως), Rhodos (Ρόδος) und Karpathos (Κάρπαθος).

Zentralpolynesische Sporaden

Die Zentralpolynesischen Sporaden (Line Islands) liegen im östlichen Zentralpazifik; sie gehören überwiegend zu Kiribati. Die elf Hauptinseln bzw. Atolle der Inselkette erstrecken sich über eine Strecke von nahezu 2.000 Kilometern.

Einzelnachweise

  1. Flora Sporadum, Universität Patras Fachbereich Biologie, Seite 6f (.pdf 5,0 MB), griechisch [1]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sporaden —   [griechisch »die Zerstreuten«] Plural, zu Griechenland gehörende Inseln im Ägäischen Meer. Die Nördlichen Sporaden, griechisch Vorii Sporades, nördlich von Euböa gelegen, umfassen etwa 80 Inseln, u. a. Skiathos, Skopelos, Alonnisos im… …   Universal-Lexikon

  • Sporaden — (d.i. die Zerstreuten), die Gruppe der im Ägäischen Meere zerstreut liegenden Inseln außer den Kykladen, im Norden, Osten u. Süden derselben; die größten u. bekanntesten davon waren: Rhodos, Kos, Samos, Chios, Lesbos, Lemnos, Skyros, Skopelos,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sporaden — (die »Zerstreuten«), von seekundigen Griechen bewohnte Inselgruppe im Ägäischen Meer (s. Karte »Griechenland«), und zwar im Gegensatz zu den Kykladen (s. d.) diejenigen Inseln, die, einst wohl mit dem Festlande zusammenhängend, im N., O. und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sporaden — Sporāden (grch., »die Zerstreuten«), die Inseln des Griech. Archipels an der Küste Kleinasiens; größte: Rhodos, Telos, Kos, Samos, Chios, Lesbos, Tenedos …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sporaden — d.h. die Zerstreuten, nannten die Alten die östl. Inseln des ägeischen Meeres von Karpathos u. Rhodos bis Tenedos …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sporaden — Spo|ra|den [ʃp... , auch sp... ] Plural <griechisch> (Inseln im Ägäischen Meer) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sporaden, Pazifische — Sporaden, Pazifische, Reihe von isoliert gelegenen korallinen Inseln im NO. Mittelpolynesiens, zwischen 6° südl. und 6° nördl. Br., 668 qkm mit 200 Einw. Dazu gehören Christmas oder Weihnachtsinsel (607 qkm, 150 Einw.), Fanning, Washington (New… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sporaden (Geographie) — Sporaden (Geographie), so viel wie Zerstreute, hießen bei den alten Griechen alle die zerstreut umherliegenden Inseln des ägäischen Meeres, welche nicht zu den Cycladen (s. d.) gehörten, als Rhodus, Samos, Chios, Lemnos, Lesbos, Thasus etc. In… …   Damen Conversations Lexikon

  • Sporaden (Regionalbezirk) — Der Regionalbezirk Sporaden (griechisch Periferiaki Enotita Sporadon Περιφερειακή Ενότητα Σποράδων) ist einer von fünf Regionalbezirken der griechischen Region Thessalien. Er wurde anlässlich der Verwaltungsreform 2010 aus den drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Nördliche Sporaden — (Βόρειες Σποράδες) Lage der Inseln Gewässer Ägäisches Meer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”