Baja
Baja
Wappen von Baja
Baja (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Dél-Alföld (Südliche Große Tiefebene)
Komitat: Bács-Kiskun
Koordinaten: 46° 10′ N, 18° 58′ O46.16666666666718.96666666666795Koordinaten: 46° 10′ 0″ N, 18° 58′ 0″ O
Höhe: 95 m
Einwohner: 37.508 (1. Jan. 2011)

Baja [ˈbɒjɒ] (dt. Frankenstadt) ist eine Stadt mit 40.000 Einwohnern in Südungarn an der Donau und deren Nebenarm Sugovica. Der Tourismus und die Fischerei spielen in Baja eine große Rolle.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Stadt liegt im Komitat Bács-Kiskun, 156 Kilometer südlich von Budapest und nördlich des Dreiländerecks UngarnKroatienSerbien. Baja ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Kleingebiets.

Baja liegt geographisch gesehen am nördlichen Rand der Batschka.

Geschichte

Bereits 1318 wurde Baja urkundlich erwähnt. 1712 siedelten sich bereits die ersten deutschen Kolonisten an, die Donauschwaben. Noch im Jahre 1946 waren 2.304 Einwohner, also rund 15 Prozent der Gesamteinwohner, Deutsche.

Politik

Städtepartnerschaften

Baja-Paduai Szent Antal Kirchspiel

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Regelmäßige Veranstaltungen

Jährlich findet am zweiten Wochenende im Juli ein Volksfest statt, bei dem in mehr als 2000 Kesseln über offenem Feuer Fischsuppe für weit über 20.000 Personen gekocht wird.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Baja – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • baja — (De bajar). 1. f. Disminución del precio, valor y estimación de algo. Baja del trigo, de los tributos. 2. alemanda. 3. Acto en que se declara la cesación en industrias o profesiones sometidas a impuesto. 4. Formulario fiscal para tales… …   Diccionario de la lengua española

  • Baja — can refer to:* Baja California Peninsula, a peninsula in North America * States of Mexico **Baja California ** Baja California Sur * Baja, Hungary, a city in Hungary * Baja Jacket, a long sleeved hooded pullover (garment) * Baja Verapaz, a… …   Wikipedia

  • BAJA — BAJA, the seat of Bács (earlier Bács Bodrog) county situated on the Danube in southern Hungary. Jews settled there in 1725. In 1753 there were ten and in 1773 16 families, mainly merchants in wool, leather, and tobacco. In 1773 the Jews, mostly… …   Encyclopedia of Judaism

  • baja — sustantivo femenino 1. Hecho de dejar de pertenecer una persona a una asociación o a otro grupo, o de realizar un trabajo u otra actividad: Estoy de baja por enfermedad. El secretario ha causado baja por jubilación. 2. Documento que acredita el… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Baja — Saltar a navegación, búsqueda Desembarco de Normandía, una operación donde se produjeron numerosas bajas. Una baja es una persona víctima de un accidente, lesión o trauma. La palabra bajas se utiliza sobre todo en los medios de comunicación para… …   Wikipedia Español

  • Bajä — Bajä, alte, nach der Sage von Baios, einem Gefährten des Ulysses, gegründete Stadt in Campania felix, unweit Neapolis, zwischen Misenum u. Puteoli, durch künstliche Anlagen in den See hinein gebaut; es lag an dem Sinus Bajanus, einer Bucht des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baja — in place names, Sp. baja, lit. lower, either in elevation or geography; Cf. Baja California …   Etymology dictionary

  • Bajä — Bajä, im Altertum Badeort in Kampanien, westlich von Neapolis am Busen von B. (jetzt Golf von Pozzuoli), Puteoli gegenüber, durch die Schönheit seiner Umgebung, seine heilkräftigen Quellen und die genußreiche Badesaison in der ganzen römischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bajä — Bajä, altröm. Stadt in der Nähe von Neapel, glanzvoller Seebadeort und Lieblingsaufenthalt der röm. Großen, jetzt Ruinen beim Kastell Baja …   Kleines Konversations-Lexikon

  • baja — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. ż IIa, lm D. bai, pot., {{/stl 8}}{{stl 7}}zgr. od rz. bajka I w zn. 1.: Chodź, babcia opowie ci baję. {{/stl 7}}{{stl 20}} {{/stl 20}} {{stl 20}} {{/stl 20}}baja II {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. ż IIa, DCMc. bai, blm {{/stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”