Baltrusch

Baltrusch ist der Name folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baltrusch — auf eine litauische Ableitung von Balthasar zurückgehender Familienname, der ursprünglich in Ostpreußen verbreitetet war …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Friedrich Baltrusch — Georg Friedrich Baltrusch (* 7. März 1876 in Waldhof, Ostpreußen; † 22. April 1949 in Bad Wildungen) war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (DDP/Deutsche Staatspartei). Er gilt als der bedeutendste evangelische Funktionär der christlichen …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Baltrusch — bei den DDR Schwimmmeist …   Deutsch Wikipedia

  • Günter Baltrusch — (* 24. Januar 1942 in Ilmenhagen, Ostpreußen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der in der DDR Oberliga, der höchsten ostdeutschen Fußballklasse, für den SC Aufbau Magdeburg und die ASG Vorwärts Stralsund aktiv war. Fußball Laufbahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Baltrusch — (* 11. Januar 1956 in Bad Essen) ist ein deutscher Althistoriker. Ernst Baltrusch studierte von 1975 bis 1981 Latein und Geschichte in Göttingen (bei Jochen Bleicken und Carl Joachim Classen) sowie in Bonn (bei Willy Schetter und Johannes Straub) …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Baltrusch — (born March 21, 1964 in Magdeburg) is a former backstroke swimmer from East Germany, who won the silver medal in the 400m Backstroke at the 1988 Summer Olympics in Seoul, South Korea.References* [http://www.databaseolympics.com/players/playerpage …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Spartaner — Spartiaten waren die Vollbürger Spartas[1][2]. Während der Blütezeit Spartas im 6. Jh. v. Chr. betrug ihre Zahl etwa 8.000 Mann, doch nahm diese Zahl nach den Perserkriegen ab. Sie waren bei einer Einwohnerzahl des lakedaimonischen Staats von… …   Deutsch Wikipedia

  • Spartiat — Spartiaten waren die Vollbürger Spartas[1][2]. Während der Blütezeit Spartas im 6. Jh. v. Chr. betrug ihre Zahl etwa 8.000 Mann, doch nahm diese Zahl nach den Perserkriegen ab. Sie waren bei einer Einwohnerzahl des lakedaimonischen Staats von… …   Deutsch Wikipedia

  • Livia Drusilla — Porträt Livias (Abguss eines Originals in der Ny Carlsberg Glyptotek Livia Drusilla (* 30. Januar 58 v. Chr.; † 29 n. Chr. in Rom), meist nur kurz Livia genannt, war die langjährige dritte Ehefrau des …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”