Barrowland Ballroom
55.8551-4.2367
Der Barrowland Ballroom im Osten der Stadt.
Leuchtreklame des Barrowland Ballroom.

Der Barrowland Ballroom ist ein Tanzclub und Veranstaltungsort in Glasgow, Schottland.

Das ursprüngliche Gebäude wurde 1934 eröffnet und entwickelte sich von Beginn an zum führenden Tanzclub Schottlands. In der Nähe befindet sich der Barrowland-Markt, nach welchem sowohl die Gegend als auch das Gebäude benannt sind. Die Frontseite des Hauses ist mit einer unverwechselbaren Leuchtreklame dekoriert.

Große Teile des Gebäudes wurden bei einem Feuer 1958 zerstört. Nachdem das Bauwerk erneuert wurde, konnte der Ballroom an Heiligabend 1960 wieder eröffnet werden.

Mit dem Aufstieg der Rock- und Popmusik gewann das Gebäude zunehmend als Veranstaltungsort an Bedeutung. Mit zwar nur geringen Kapazitäten (zirka 1.900 Personen), ist es vor allem für seine ausgezeichnete Akustik bekannt und wurde bei einer Umfrage unter britischen Bands zum besten Veranstaltungsort im Vereinigten Königreich gewählt.

Eine Vielzahl bekannter Künstler sind bereits im Barrowland Ballroom aufgetreten, darunter Foo Fighters, R.E.M., Oasis, The Cure, Green Day, U2, Rage Against the Machine, Blur, Bob Dylan, Björk, David Bowie, Counting Crows, Iggy Pop, Metallica, Blondie, Ramones, INXS, Justin Timberlake, Garbage, Sheryl Crow, Britney Spears, Marilyn Manson, Nine Inch Nails, Elvis Costello, oder auch Alice Cooper.

Die schottische Sängerin Amy Macdonald besingt den Barrowland Ballroom im gleichnamigen Song auf ihrem Album This Is the Life. Die Deluxe Edition von Amy Macdonalds Album A Curious Thing enthält den Mitschnitt eines Konzerts, das Amy Macdonald 2007 im Barrowland Ballroom gab.

Darüber hinaus wird vermutet, dass der Serienmörder Bible John im Barrowland Ballroom seine Opfer kennengelernt hat.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barrowland Ballroom — The Barrowlands (more properly The Barrowland Ballroom) is a major dance hall and concert venue in Glasgow, Scotland.The original building opened in 1934 in a mercantile area east of Glasgow s city centre. The Barras street market (more properly… …   Wikipedia

  • Ballroom — ist das englische Wort für deutsch Ballsaal. Ballroom ist Namensteil unter Anderem folgender Veranstaltungsgebäude: Barrowland Ballroom, Tanzclub in Glasgow, Schottland Bowery Ballroom, Ballsaal in New York, USA Savoy Ballroom, Tanzclub in… …   Deutsch Wikipedia

  • Glasgow Barrowland market — The Barras (more properly The Barrowland market) is a major street and indoor weekend market in the East End of Glasgow, Scotland. The term barra is Glaswegian dialect for barrow , relating to the market s early years, where traders sold their… …   Wikipedia

  • Glasgow — Glaswegian redirects here. For the Scots dialect spoken in Glasgow, see Glasgow patter. This article is about the original Glasgow in Scotland. For other uses, see Glasgow (disambiguation). Coordinates: 55°51′29″N 4°15′32″W /  …   Wikipedia

  • Bible John — For other uses of the name, see Bible John (disambiguation). Bible John is the nickname of an unidentified serial killer who is thought to have operated in Glasgow, Scotland, in the late 1960s. Three murders were attributed to him, but it is not… …   Wikipedia

  • Bible John — ist das Pseudonym eines bis heute nicht überführten Serienmörders aus Schottland, der für drei Frauenmorde zwischen 1968 und 1969 verantwortlich ist und auch mit dem Verschwinden einer 13 Jährigen in Verbindung gebracht wird. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Glaswegian — Glasgow Basisdaten Status City (seit 1880) Unitary Authority (seit 1996) Traditionelle Grafschaft Lanarkshire Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Never Ending Tour 2004 — Tour by Bob Dylan Start date February 28, 2004 End date November 27, 2004 Legs 5 Shows 90 in North America 21 in Europe 111 …   Wikipedia

  • Библейский Джон — «Библейский Джон» «Bible John» Убийства Количество жертв: 3 ? Период убийств: 22 февраля 1968 года 30 октября 1969 года …   Википедия

  • Franz Ferdinand (DVD) — Infobox music DVD Name = Franz Ferdinand Type = Musical DVD Artist = Franz Ferdinand Released = November 28 2005 Format = DVD Recorded = Various film sets. Genre = Alternative Length = 4:30:00 Label = Domino Records Last DVD = This DVD = Franz… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”