Unterriese

Ein Unterriese ist ein Stern mit einer höheren absoluten Helligkeit (Leuchtkraftklasse IV) als ein Zwergstern (Leuchtkraftklasse V) des gleichen Spektraltyps und einer geringeren absoluten Helligkeit als ein Riesenstern (Leuchtkraftklasse III). Im Hertzsprung-Russell-Diagramm liegen die Unterriesen oberhalb der Hauptreihe, auf der sich die Zwergsterne befinden.

Es wird angenommen, dass es sich dabei um Sterne handelt, die ihre Fusion im Inneren von Wasserstoff zu Helium gerade beenden oder schon abgeschlossen haben. In Sternen von ähnlicher Masse wie der der Sonne verursacht dies ein Zusammenziehen des Kerns, wodurch die Temperaturen im Sterneninneren ansteigen. Der Temperaturanstieg führt zur Kernfusion von Wasserstoff in einer Schale, die den Kern umgibt (Schalenbrennen). Dabei schwillt der Stern zu einem Riesen an. Zu Beginn des Unterriesenstadiums erhöhen sich Durchmesser und Leuchtkraft. In dieser Phase kühlt ein Stern weiter ab und seine Farbe ändert sich entsprechend. Ein Beispiel eines Sterns in dieser Phase ist Prokyon A.

Weiter entwickelte Unterriesen, in einer Entwicklungsphase hin zu Riesensternen, haben größere Durchmesser und niedrigere Temperaturen als Sterne vergleichbarer Masse in der Hauptreihe (Hauptreihensterne, Zwergsterne). Die Gesamthelligkeit verändert sich wenig während des Unterriesenstadiums, ein deutliches Kennzeichen im Hertzsprung-Russell-Diagramm von Kugelsternhaufen.[1]

Beispiele

Name Masse Radius Leuchtkraft
Acrux 14 M 8,9 R 4.060 L
Miaplacidus M 5,7 R 210 L
Pollux 2,8 M 8,3 R 31,95 L
46 Leonis Minoris 1,5 M 8,2 R 32 L
Prokyon A 1,5 M 1,86 R 7,73 L

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. http://www.seds.org/messier/xtra/leos/M5f4.html

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unterriese — Ụn|ter|rie|se 〈m. 17; Astron.〉 Stern, der im Hinblick auf Leuchtkraft u. Durchmesser zwischen den roten Riesen u. den Zwergsternen steht …   Universal-Lexikon

  • 79 Ceti — ist ein Unterriese der von seinem Planeten, 79 Ceti b alle 75,56 Tage umkreist wird. Der Stern besitzt eine Spektralklasse von G5IV und eine Masse von 1,0 Sonnenmassen. Entdeckung des Planeten Wie die Mehrzahl aller Exoplaneten wurde auch 79 Ceti …   Deutsch Wikipedia

  • 83 Leonis B — Stern 83 Leonis B Beobachtungsdaten Epoche: J 2000.0 Sternbild Löwe Rektaszension 11h 26m 46s Deklination +03° 00 22 Scheinbare Helligkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Acrux — Datenbanklinks zu Acrux (α Crucis) Doppelstern Acrux (α Crucis) …   Deutsch Wikipedia

  • Akrux — Datenbanklinks zu Acrux Doppelstern Acrux (α Crucis) …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Columbae — Stern α Col Beobachtungsdaten Epoche: J2000.0 Sternbild Columba Rektaszension 5h 39m 38,9s Deklination –34° 4′ 26,8″ …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Crucis — Datenbanklinks zu Acrux Doppelstern Acrux (α Crucis) …   Deutsch Wikipedia

  • Aschain — Datenbanklinks zu Alschain / β Aquilae Dreifachstern Alschain (β Aql) Beobachtungsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Beta Aquilae — Datenbanklinks zu Alschain / β Aquilae Dreifachstern Alschain (β Aql) Beobachtungsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Decrux — Datenbanklinks zu Decrux (Delta Cru) Stern Decrux (δ Cru) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”