A-Musik
Fest anlässlich des zehnjährigen Jubiläums

A-Musik aus Köln ist ein Schallplattengeschäft und Plattenlabel für experimentelle Musik, das 1995 von Georg Odijk gegründet wurde.

In den ersten zehn Jahren seiner Existenz veröffentlichte das Label zwar nur 28 Tonträger (sowie vier Maxis auf dem Sublabel Sieben), konnte mit diesen aber vor allem zu Zeiten des Sound of Cologne zur Mitte der 1990er Jahre stilprägend wirken.

Nach dem Umzug des Geschäftes in einen anderen Stadtteil verlor sich die zuvor enge räumliche Anbindung an die Kölner Technoszene. Anlässlich seines zehnjährigen Bestehens im August 2005 schrieb die Wochenzeitung Die Zeit von A-Musik als „Deutschlands bestsortiertem Plattenladen“ mit rund 30.000 Titeln weltweit agierend.

Wichtige Künstler, die teils in Kollaborationen auf A-Musik veröffentlichten, sind Markus Popp (Oval), Jan St. Werner (Mouse on Mars), Schlammpeitziger, F. X. Randomiz, Marcus Schmickler und Wolfgang Müller.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A-Musik — is a record label for experimental music, a record distributor and a music store. A Musik is based in Cologne and was founded by Georg Odijk in 1995. The A Musik record label also runs sub labels Fuji Rekodsu and Sieben. A Musik shares it s… …   Wikipedia

  • Musik — (v. griech. musiké [téchnē], lat. [ars] musica), die »Kunst der Musen«, die nach der ältern griechischen Mythologie (Homer, Hesiod) Göttinnen des Gesanges und Tanzes, nicht aber, wie später, auch der Dichtkunst, Geschichtschreibung und Astronomie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Musik im Nationalsozialismus — war die Musik im Deutschen Reich von 1933 bis 1945, also während der nationalsozialistischen Herrschaft. Die Definition einer eigenständigen nationalsozialistischen Musikästhetik gestaltet sich schwer. Zum politischen Hintergrund siehe Kunst im… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik des 19. Jahrhunderts —   Die Frage, ob das 19. Jahrhundert insgesamt als eine musikalische Epoche gelten kann, ist nicht ganz leicht zu beantworten. Die Fülle der Kompositionen und die Verschiedenartigkeit der nationalen und regionalen Entwicklungen der Musik dieses… …   Universal-Lexikon

  • Musik im Weltbild des Mittelalters —   Klar umgrenzte und überall gültige Anschauungen vom Sinn und Wesen der Musik kann es in einer Epoche von fast tausend Jahren, in der sich politisch, sozial und kulturell so Vieles durchgreifend verändert hat und in der Menschen aller Schichten… …   Universal-Lexikon

  • Musik von Harmonia — Studio album by Harmonia Released January 1974 …   Wikipedia

  • Musik im vorrevolutionären Europa —   Der Wandel der Gesellschaft im 18. Jahrhundert spiegelt sich auch in der Musik und im Musikleben wider. Dies gilt prinzipiell für alle Epochen, weil musikalisches Tun an Menschen gebunden ist, die als Schaffende, Ausführende oder Hörende daran… …   Universal-Lexikon

  • Musik der Mittelalterszene — Entstehungsphase: Ende der 1980er Jahre Herkunftsort: Mitteleuropa Stilistische Vorläufer Musik des Mittelalters, Folk, Pop und Rock …   Deutsch Wikipedia

  • Musik der Roma und Sinti — ist so verschieden, wie die Lebens und Kulturräume der Gruppen verschieden sind. Stets ist sie bestimmt von der Musik ihrer mehrheitsgesellschaftlichen Nachbarn. Die Geschichte der Musik von Roma ist geprägt von der Anpassung an die… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik der Sinti und Roma — Musik der Roma und Sinti ist so verschieden, wie die Lebens und Kulturräume der Gruppen verschieden sind. Stets ist sie bestimmt von der Musik ihrer mehrheitsgesellschaftlichen Nachbarn. Die Geschichte der Musik von Roma ist geprägt von der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”