Beatrice Chase

Beatrice Chase (* 1874 in Harrow; † 1955) ist der Künstlername einer britischen Schriftstellerin, die in Großbritannien in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts für ihre Romane bekannt wurde, deren Schauplätze sich im Raum Dartmoor befinden. Ihr bürgerlicher Name war „Olive Katharine Parr“ und sie nahm für sich in Anspruch, eine direkte Nachkommin von William Parr zu sein. Dieser war der Bruder von Catherine Parr, der sechsten Ehefrau von König Heinrich VIII..

Sie wurde 1874 in Harrow in der Grafschaft Middlesex geboren, verbrachte aber den Großteil ihres Lebens in einem Cottage am Ortsrand von Widecombe-in-the-Moor in der Grafschaft Devon. Dort schrieb sie viele Romane wie "The Heart of the Moor", "The Ghost of the Moor" und den Roman mit dem passenden Titel "Through the Dartmoor Window".

Ihre Leidenschaft für Dartmoor ist in ihrem schriftstellerischen Wirken offensichtlich, und sie führte oft Kampagnen zum Schutz der Landschaft vor modernen Entwicklungen durch, wie beispielsweise die Nutzung durch die Britische Armee. In der Tat wurde Beatrice Chase oft als "The Lady of the Moor" genannt in Anlehnung an einen Roman von John Oxenham, in dem diese eine Heldin ist. Das Buch hieß "My Lady of the Moor" und Chase eignete sich den Titel einfach an.

Sie verstarb 1955 im Alter von 81 Jahren und wurde auf dem Friedhof von Widecombe beigesetzt. Das schmale Granitkreuz an ihrem Grab ist mit Beatrice Chase auf der einen, und Olive Katharine Parr auf der anderen Seite beschriftet.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatrice Chase — was the pen name for a British writer, who became well known for her Dartmoor based novels during the first half of the 20th century. Her real name was Olive Katharine Parr, and she claimed to be directly descended from William Parr, the brother… …   Wikipedia

  • Chase (Name) — Chase ist im englischen Sprachraum ein männlicher Vorname[1] und Familienname. Der Name kommt weit überwiegend in den USA und vereinzelt auch bei Frauen als Vorname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Chase County, Nebraska — Chase County courthouse in Imperial …   Wikipedia

  • Fox Chase Cancer Center — The Fox Chase Cancer Center is a National Cancer Institute designated Comprehensive Cancer Center research facility and hospital located in the Fox Chase section of Philadelphia, Pennsylvania, United States. The main facilities of the center are… …   Wikipedia

  • List of William Merritt Chase artwork — This is an incomplete list of William Merritt Chase artwork and consists of works (mostly paintings, but also etchings) listed in three different ways: * Alphabetically (by the names that museums call their works) * Chronologically * By… …   Wikipedia

  • Olive Katharine Parr — Beatrice Chase (* 1874 in Harrow; † 1955) ist der Künstlername einer britischen Schriftstellerin, die in Großbritannien in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts für ihre Romane bekannt wurde, deren Schauplätze sich im Raum Dartmoor befinden. Ihr… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cha — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Widecombe — 50.576666666667 3.81194444444447Koordinaten: 50° 35′ N, 3° 49′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Dartmoor — For the pony, see Dartmoor Pony; for the prison, see Dartmoor (HM Prison); for the Victorian hamlet in Australia, see Dartmoor, Victoria Coordinates: 50°34′N 4°0′W / 50.567° …   Wikipedia

  • 1955 — This article is about the year 1955. Millennium: 2nd millennium Centuries: 19th century – 20th century – 21st century Decades: 1920s  1930s  1940s  – 1950s –  1960s   …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”