Beigang (Taiwan)
Beigang
北港鎮
Staat: Republik China Republik China
Koordinaten: 23° 34′ N, 120° 18′ O23.566666666667120.30416666667Koordinaten: 23° 34′ 0″ N, 120° 18′ 15″ O
Fläche: 41,5 km²
 
Einwohner: 43.741 (März 2009)
Bevölkerungsdichte: 1.054 Einwohner je km²
Zeitzone: UTC+8 (Chungyuan-Standardzeit)
Telefonvorwahl: (+886) 05
Postleitzahl: 651
 
Gliederung: 28 Stadtteile ( )
Bürgermeister: Xú Zhōng-chè (徐忠徹)
Webpräsenz:
Beigang (Taiwan)
Beigang
Beigang
Die Beigang Touristen Brücke ist 450 meter lang und 6 meter breit. Drei Brückenringe ahmen einen großen Drachen nach.
Lage Beigangs im Landkreis Yunlin

Beigang, auch Peikang (chinesisch 北港鎮 Běigǎng Zhèn, W.-G. Pei-kang Chen ‚nördlicher Hafen‘), ist eine Stadtgemeinde ( Zhèn) im Landkreis Yunlin in Taiwan. Die im Süden des Landkreises am Beigang-Fluss gelegene Gemeinde hat eine Fläche von 41,5 km² und 43.741 Einwohner (März 2009). Beigang war eine der ältesten Hafenstädte Taiwans [1], heute lässt der niedrige Wasserstand des Flusses keine kommerzielle Schifffahrt mehr zu.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten

Der Tempel zu Ehren von Mazu, der daoistischen Göttin des Meeres, zieht jährlich mehr als eine Million Besucher an.[2] Der Tempel wurde 1694 errichtet und ist einer der ältesten und wichtigsten Tempel der Göttin Mazu in Taiwan.[3] Der Tempel wurde zuletzt 2009 renoviert.

  • Mazu-Statue auf dem Dach des Kulturhauses
  • Beigang Touristen Brücke[4]

Kulturelle Aktivitäten

Höhere Bildungseinrichtungen

Die China Medical University hat eine Abteilung in Beigang.

Einzelnachweise

  1. http://www.gio.gov.tw/info/nation/ge/fcr97/910/p40.htm
  2. National Geographic Traveler: Taiwan, ISBN 0-7922-6555-6, S. 226.
  3. http://twcam.www.gov.tw/webcam/english/history/main.jsp?view_id=103&belong_id=12&who=view
  4. http://www.chinapost.com.tw/travel/taiwan-central/yunlin/2008/03/27/149162/p2/Beigang%E2%80%99s-two.htm
  5. http://www.taiwantourismus.de/Kultur/Festtage/MatsusGeburtstag/tabid/189/portalid/0/Default.aspx

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beigang — ist der Familienname folgender Personen: Martell Beigang (* 1967), deutscher Schlagzeuger; Nico Beigang (* 1982), deutscher Fußballspieler. Beigang steht außerdem für: Beigang (Taiwan) (北港鎮), Gemeinde im Landkreis Yunlin, Taiwan; Beigang… …   Deutsch Wikipedia

  • Beigang International Music Festival — Das Internationale Musikfestival Beigang (chinesisch: 北港國際音樂文化藝術節) ist ein Projekt der Beigang Philharmonic Association (chinesisch: 雲林縣北港愛樂協會) und wurde 2006 ins Leben gerufen und seither Jahr für Jahr erweitert. Mittlerweile ist es das größte… …   Deutsch Wikipedia

  • Festival Internacional de Música de Beigang — Saltar a navegación, búsqueda El Festival Internacional de Música de Beigang (en Chino: 北港國際音樂文化藝術節) es un proyecto de la “Asociación Filarmónica de Beigang” (en Chino: 雲林縣北港愛樂協會). Tiene lugar en Beigang, Condado de Yunlin, Taiwán. Desde su… …   Wikipedia Español

  • Internationales Musikfestival Beigang — Das Internationale Musikfestival Beigang (chinesisch: 北港國際音樂文化藝術節) ist ein Projekt der Beigang Philharmonic Association (chinesisch: 雲林縣北港愛樂協會) und wurde 2006 ins Leben gerufen und seither Jahr für Jahr erweitert. Mittlerweile ist es das größte… …   Deutsch Wikipedia

  • Festival International de Musique de Beigang — Le Festival International de Musique de Beigang (en chinois 北港國際音樂文化藝術節) est un projet de l’Association Philharmonique de Beigang (en chinois 雲林縣北港愛樂協會) et a lieu à Beigang, dans le district de Yunlin, Taïwan. Depuis sa création en 2006 il a… …   Wikipédia en Français

  • China Medical University (Taiwan) — This article is about the university in the Republic of China (Taiwan). For the university in the People s Republic of China, see China Medical University (PRC). China Medical University, Taiwan (CMU) Motto 仁慎勤廉 Established …   Wikipedia

  • Township (Taiwan) — Along with County controlled city, the Townships of Taiwan are the administrative subdivisions of Republic of China (Taiwan) counties. Taiwanese townships can be further classified into urban townships (鎮) and rural townships (鄉). Local laws do… …   Wikipedia

  • List of cities of the Republic of China (Taiwan) — List of all cities and towns in the Free Area of the Republic of China (Taiwan, Pescadores, Kinmen, Matsu) (As December 2006) A * Alian (阿蓮) Kaohsiung County * Alishan (阿里山) Chiayi County * Anding (安定) Tainan County B * Bade (八德) Taoyuan County * …   Wikipedia

  • Heinz Chen — (* 1983 in Wien) ist ein österreichischer und taiwanesischer Pianist und Pädagoge. Heinz Chen studierte Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Wolfgang Watzinger, an der Sibelius Akademie bei Erik T. Tawaststjerna… …   Deutsch Wikipedia

  • Matsu — Bekleidete Mazu Statuen Mazu (chin. 媽祖 / 妈祖, māzǔ, W. G. Ma tsu „Mutterahn“) ist eine daoistische Göttin. Sie wird auch als Tianhou (chin. 天后, tiānhòu, kant. Tin Hau; vietnamensisch: Thien Hau) bezeichnet, was Himmelskönigin bedeutet. Strikt zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”