Belaja Rus
Kyrillisch (Weißrussisch)
Белая Русь
Łacinka: Biełaja Ruś
Transl.: Belaja Rus'
Transkr.: Belaja Rus
Kyrillisch (Russisch)
Белая Русь
Transl.: Belaja Rus'
Transkr.: Belaja Rus

Belaja Rus (deutsch Weiße Rus, historisierende Bezeichnung für Weißrussland) ist eine weißrussische politische Vereinigung zur Unterstützung des langjährigen Staatspräsidenten Aljaksandr Lukaschenka bei den Parlamentswahlen 2008 sowie bei den Präsidentschaftswahlen 2010. Der Gründungskongress fand am 17. November 2007 statt. Als Vorbild soll die russische Partei „Einiges Russland“ gedient haben.[1]

Vorsitzender von „Belaja Rus“ ist der weißrussische Bildungsminister Aljaksandr Radskou. Die Mitgliederzahl liegt bei mehr als 80.000.[2] Eine Umbildung der „Belaja Rus“ in eine „wirkliche“ politische Partei wird nicht ausgeschlossen.[3] Im Oktober 2008 war knapp die Hälfte der Abgeordneten des weißrussischen Parlamentes Mitglied der politischen Vereinigung.[4]

Einzelnachweise

  1. The Moscow Times.com: Lukashenko Backers Form New Party
  2. TUT.BY: Делегатами Первого съезда РОО "Белая Русь" станут 380 человек
  3. TUT.BY: Радьков не исключает возможности преобразования РОО "Белая Русь" в политическую партию
  4. TUT.BY: "Белая Русь" займет полпалаты

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschichte von Belarus — Wladimir von Kiew und die Prinzessin Rahneda von Polazk (Gemälde aus dem Jahre 1770). Weißrusslands Geschichte ist geprägt von der Lage des dünn besiedelten Landes am Übergangsbereich zwischen katholisch geprägtem litauisch polnischem… …   Deutsch Wikipedia

  • Alaksandar Łukašenka — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksander Lukaschenko — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandr Lukaschenko — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Grigorjewitsch Lukaschenko — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Lukaschenka — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Lukaschenko — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Aljaksandar Lukaschenka — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Aljaksandr Lukaschenko — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

  • Aljaksandr Lukaschenkа — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Рыгоравiч Лукашэнка Łacinka: Alaksandr Ryhoravič Łukašenka Transl.: Aljaksandr Ryhoravič Lukašėnka …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”