Belaruskaje Radyjo Razyja
Allgemeine Informationen
Empfang terrestrisch, Livestream
Sendegebiet Weißrussland, Białystok (Polen)
Eigentümer zu 95% Republik Polen[1]
Programmchef Eugeniusz Wappa
Sendestart 3. November 1999

22. Februar 2006

Sendeende 2002
Homepage http://www.racyja.com/
Liste der Hörfunksender
Kyrillisch (Weißrussisch)
Беларускае Радыё Рацыя
Łacinka: Biełaruskaje Radyjo Racyja
Transl.: Belaruskae Radyjo Racyja
Transkr.: Belaruskaje Radyjo Razyja

Belaruskaje Radyjo Racyja (kurz: Radyjo Razyja, polnisch: Białoruskie Radio Racja) ist ein polnischer Hörfunksender aus Białystok, der in weißrussischer Sprache sendet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Pläne zur Einrichtung eines weißrussischen Senders in Polen entstanden Mitte der 1990er-Jahre. Verwirklicht wurde das Projekt 1999. Am 3. November des Jahres begannen die Sendungen auf Mittelwelle, am 29. Dezember begann auch die Ausstrahlung über UKW. Der Empfangsbereich beschränkte sich zunächst auf die Gegend von Białystok. Die Sendungen richteten sich entsprechend an die weißrussische Minderheit in Ostpolen. Später begann man auch über Kurzwelle zu senden, so dass Radyjo Razyja von da an auch in Weißrussland zu empfangen war.

Von 2002 bis 2006 fand wegen fehlender Finanzierung kein Sendebetrieb statt. Ein Teil der Mitarbeiter wanderte in dieser Zeit zu Eurapejskaje Radyjo dlja Belarusi ab. Heute wird Radyjo Razyja aus Mitteln der polnischen Regierung finanziert.

Programm

Ähnlich wie Belsat, Radyjo Swaboda und andere ausländische Medien in weißrussischer Sprache, sieht sich Radyjo Razyja als unabhängige Informationsquelle für Bewohner Weißrusslands und somit als Alternative zu den von der weißrussischen Regierung unter Präsident Lukaschenka gesteuerten und zensierten Medien.

Radyjo Racyja hat Mitarbeiter in Weißrussland, die vor Ort recherchieren und Sendungen erstellen. Im Frühjahr 2008 wurde von verstärkten Repressionen gegen Mitarbeiter ausländischer Medien berichtet. So sollen zahlreiche Journalisten verhaftet worden sein, teilweise unter der Anschuldigung, sie hätten den Staatspräsidenten beleidigt.[2]

Empfang

Im Raum Białystok, sowie in Weißrussland in der Gegend um Hrodna sind die Sendungen 24 Stunden am Tag über die UKW-Frequenz 98,1 MHz zu empfangen. Ein tägliches halbstündiges Programm wird auch über die UKW-Frequenz 103,8 MHz des litauischen polnischsprachigen Senders Radio Znad Wilii in Vilnius ausgestrahlt und ist so auch im angrenzenden weißrussischen Gebiet zu hören. Täglich wird darüber hinaus eine Stunde über die Kurzwellenfrequenz 7565 kHz gesendet. Via Internet ist der Empfang jederzeit möglich.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. dradio Wissen, zugegriffen am 18. März 2010
  2. http://fm4.orf.at/connected/222150

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Radyjo Razyja — Kyrillisch (Weißrussisch) Беларускае Радыё Рацыя Łacinka: Biełaruskaje Radyjo Racyja Transl.: Belaruskae Radyjo Racyja …   Deutsch Wikipedia

  • Radyjo Racyja — Kyrillisch (Weißrussisch) Беларускае Радыё Рацыя Łacinka: Biełaruskaje Radyjo Racyja Transl.: Belaruskae Radyjo Racyja …   Deutsch Wikipedia

  • Eurapejskaje Radyjo dlja Belarusi — Kyrillisch (Weißrussisch) Еўрапейскае Радыё для Беларуси Łacinka: Eŭrapiejskaje Radyjo dla Biełarusi Transl.: Eŭrapejskae Radyë dlja Belarusi …   Deutsch Wikipedia

  • TV Bialorus — Kyrillisch (Weißrussisch) Белсат Łacinka: Biełsat Transl.: Belsat …   Deutsch Wikipedia

  • Radio Racja — Kyrillisch (Weißrussisch) Беларускае Радыё Рацыя Łacinka: Biełaruskaje Radyjo Racyja Transl.: Belaruskae Radyjo Racyja …   Deutsch Wikipedia

  • Belsat — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”