Bernd Umbreit

Bernd Umbreit (* 1950 in Oberstenfeld) ist ein deutscher Dokumentarfilmer, der in Personalunion sowie gemeinsam mit Heidi Umbreit Buch, Produktion und Kamera seiner Filme betreut. Er hat seit 1984 eine Produktionsfirma, die er „Filme als Anliegen“ genannt hat.

Filmographie (Auszug)

  • Essstörung (2011)
  • Hallo Jule, ich lebe noch (2009)
  • Zeit, die mir noch bleibt (2006)
  • Fenster zur Freiheit - Hoffnung für eine Lebenslängliche (2004)
  • Sam und Tim - Geboren an der Grenze zum Leben (2003)
  • ...dann hau ich eben ab! (2002)
  • Schatten des Todes (2001)
  • Eine Niere für die beste Freundin (1999)
  • Alptraum einer Nacht - Wenn Ehedramen tödlich enden (1999)
  • Wenn Ärzte Fehler machen - Vertuschen, Verleugnen, Vergeben (1999)
  • Laurin - Zwei Mütter kämpfen um ein Kind (1997)
  • Im Lügengefängnis - Strafgefangene und ihre Angehörigen (1996)
  • Der Tod auf der Warteliste - Menschenleben und Organtransplantation (1995)
  • Seelenmord - Als Kind mißbraucht und mißhandelt (1992)
  • Eiszeit - Schmelzversuche eines Lebenslänglichen (1991)
  • Wenn Du zurückschaust, wirst Du sterben - Anatol Feid, Erfahrungen mit Drogensüchtigen (1989)

Preise

  • Deutscher Sozialpreis 2010 für Hallo Jule, ich lebe noch
  • Deutscher Kamerapreis 2006 für Zeit, die mir noch bleibt
  • Bayerischer Fernsehpreis 2004 für Sam und Tim - Geboren an der Grenze zum Leben
  • Deutscher Kamerapreis 2004 für Sam und Tim - Geboren an der Grenze zum Leben
  • Deutscher Kamerapreis 2000, Kategorie "Reportage", für Eine Niere für die beste Freundin

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Umbreit — ist der Name folgender Personen: Bernd Umbreit (* 1950), deutscher Dokumentarfilmer Friedrich Wilhelm Carl Umbreit (1795–1860), deutscher Theologe Karl Gottlieb Umbreit (1763 1829), deutscher Organist und Komponist Samuel John Umbreit (1871 1945) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/U — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Blauer Panther — Der Bayerische Fernsehpreis ist eine wichtige Auszeichnung für Schaffende im Bereich der Fernsehunterhaltung. Seit 1989 wird dieser Preis jährlich von der Bayerischen Staatsregierung vergeben. Dieser Preis wird für die Bereiche Fernsehfilm,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerischer Fernsehpreis — (Bavarian TV award) is an award of the government of Bavaria, Germany, handed out since 1989. Laureats 2008 * Katharina Wackernagel als Beste Schauspielerin in der Kategorie Fernsehfilm für Contergan (ARD) und Mein Mörder kommt zurück (ZDF) *… …   Wikipedia

  • Bayerischer Fernsehpreis — Der Bayerische Fernsehpreis ist eine wichtige Auszeichnung für Schaffende im Bereich der Fernsehunterhaltung. Seit 1989 wird der Fernsehpreis jährlich von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gronau (Oberstenfeld) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Prevorst — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dokumentarfilm — Der Dokumentarfilm ist eine Filmgattung, die sich mit tatsächlichem Geschehen befasst. Im Gegensatz zum Spielfilm geschieht dies in der Regel ohne bezahlte Darsteller. Es gibt eine große Bandbreite von verschiedenen Dokumentarfilmarten, die sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Anatol Feid — (* 1942 in Wormditt (Ostpreußen); † 24. Dezember 2002 in Frankfurt am Main, auch Anatol Feid Flohr, Anatol Phaint, Anatols Feids) war als Priester Angehöriger des Dominikanerordens und ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Konfirmation — Konfirmationsritus in der norwegischen evangelisch lutherischen Staatskirche Konfirmation (lat. confirmatio „Befestigung“, „Bekräftigung“) ist eine feierliche Segenshandlung in den meisten evangelischen Kirchen, in der Neuapostolischen Kirche und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”