Bilk (Wettringen)
Katholische Kirche St. Michael in Bilk
Ansicht von Süden auf den Ortskern
Steinfurter Aa, etwa 500 m vor der Einmündung in die Vechte

Bilk ist eine kleine Bauerschaft in Wettringen im Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen mit ca. 500 Einwohnern.

Es gibt einen Schützenverein, den Schützenverein Bilk-Haddorf (Bauernschaften Bilk und Haddorf), der 2004 sein 175-jähriges Bestehen feierte.

Direkt an der Schützenstange liegt der Fußballplatz des F.C. Westfalia Bilk, das Westfalenstadion. Dieser Verein ist mit zwei Herrenmannschaften in den Ligen des Kreises Steinfurt vertreten.

Außerdem besitzt der Ortsteil Bilk eine eigene Kirche, St. Michael. Im Jahre 2005 fusionierten St. Michael und St. Petronilla in Wettringen zur neuen Pfarrgemeinde St. Petronilla unter Leitung von Pfarrer Christoph Backhaus. Hermann Bredenbrock, Pfarrer em. in St. Michael, befand sich seitdem im Ruhestand. Er verstarb im Februar 2009. Zur Pfarrgemeinde gehören zudem das Franz-von-Assisi-Haus sowie eine Bücherei. Kirchliche Gruppen sind die KFD, die Jugendgruppe, der Kinderchor "Michaelspatzen", sowie die Krabbelgruppe.

In Bilk mündet die Steinfurter Aa in die Vechte.

Weblinks

52.2433333333337.2936111111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bilk (Begriffsklärung) — Bilk ist der Name eines Stadtteils von Düsseldorf, siehe: Düsseldorf Bilk einer Band aus Düsseldorf einer Bauerschaft in der Gemeinde Wettringen in Nordrhein Westfalen; siehe Bilk (Wettringen) des englischen Jazzklarinettisten Acker Bilk der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilk-Bauerschaft von Wettringen — Katholische Kirche St. Michael in Bilk Ansicht von Süden auf den Ortskern …   Deutsch Wikipedia

  • Wettringen (Münsterland) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Wettringen (Münsterland) — Die Liste der Baudenkmäler in Wettringen (Münsterland) enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Gemeinde Wettringen (Münsterland) im Kreis Steinfurt in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in… …   Deutsch Wikipedia

  • Rothenberge — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Steinfurter Aa — etwa 500 m vor der Einmündung in die VechteVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Postgeschichte von Steinfurt — Das Kreisgebiet 1803 1806 Gemeint ist die Geschichte der Post in den Orten um Steinfurt. Die Organisation der Post, die Geschichte der Postverwaltungen und die Posttarife sind in anderen Beiträgen behandelt und weitgehend verlinkt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen im Bistum Münster — Die Liste der Kirchen im Bistum Münster zeigt die katholischen Kirchen und Kapellen im Bistum Münster an. Bild Kirche Ort Zusammenschluss Dekanat Bemerkungen St. Paulus Dom Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Windkraftanlagen in Nordrhein-Westfalen —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Ohne — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”