Bill Johnson (Skirennläufer)
Bill Johnson Ski Alpin
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 30. März 1960
Geburtsort Los Angeles
Karriere
Disziplin Abfahrt
Status zurückgetreten
Karriereende 1986/2001
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold Sarajevo 1984 Abfahrt
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Weltcupsiege 3
 Gesamtweltcup 14. (1983/84)
 Abfahrtsweltcup 3. (1983/84)
 Riesenslalomweltcup 49. (1984/85)
 Kombinationsweltcup 25. (1985/86)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Abfahrt 3 0 0
 

William Dean "Bill" Johnson (* 30. März 1960 in Los Angeles, Kalifornien, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Skirennläufer.

Er gewann bei den Olympischen Spielen 1984 in Sarajevo den Abfahrtslauf. Es war dies die erste Alpin-Ski-Goldmedaille für die USA-Herren bei Olympia – später folgte bei denselben Spielen Slalomgold von Phil Mahre.

Im Skiweltcup war Johnson insgesamt bei drei Abfahrten siegreich und erreichte acht weitere Top-10-Platzierungen.

2001 wagte Bill Johnson mit 40 Jahren im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City ein Comeback. Der US-Amerikaner aus Venice begann zu trainieren und wollte nach elfjähriger Wettkampfpause bei den US-Skimeisterschaften erstmals wieder rennmäßig Ski fahren. Doch schon beim Training auf der Piste in Whitefish, im US-Bundesstaat Montana, verlor Johnson nach halber Distanz in einer Rechtskurve die Kontrolle und kam schwer zu Sturz. Die Ärzte diagnostizierten ein schweres Schädelhirntrauma, Johnson wurde vier Stunden notoperiert. Nach einer Verweildauer auf der Intensivstation konnte er die Reha nach vier Monaten verlassen. Er benötigt seither Pflegehilfe und wird von seiner Mutter betreut.

Bill Johnson wird, wie mehrere in Not geratene Sportler, von der Franz-Klammer-Foundation unterstützt.

Weltcupsiege

Datum Ort Land Disziplin
15. Januar 1984 Wengen Schweiz Abfahrt
4. März 1984 Aspen USA Abfahrt
11. März 1984 Whistler Kanada Abfahrt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bill Johnson — ist der Name folgender Personen: Bill Johnson (Kontrabassist) (1872–1972), US amerikanischer Bandleader und Jazzmusiker Bill Johnson (Banjospieler) (1905–1955), US amerikanischer Jazzmusiker Bill Johnson (Saxophonist) (1912–1960), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Johnson (Familienname) — Johnson ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Johnson ist eine patronymische Namensbildung, abgeleitet vom englischen Vornamen John (deutsch: Johannes). Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Bill (Vorname) — Bill ist ein männlicher Vorname. Herkunft und Bedeutung Bill ist die Kurzform von William, der englischen Form von Wilhelm. Bekannte Namensträger Bill Beach (* 1932), US amerikanischer Rockabilly Sänger Bill Brown (* 1969), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1984 — Die Saison 1983/1984 des Alpinen Skiweltcups begann am 1. Dezember 1983 in Kranjska Gora und endete am 25. März 1984 in Oslo. Bei den Männern wurden 32 Rennen ausgetragen (10 Abfahrten, 5 Super G, 6 Riesenslaloms, 10 Slaloms). Bei den Frauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1984/Resultate Damen — Die Saison 1983/1984 des Alpinen Skiweltcups begann am 1. Dezember 1983 in Kranjska Gora und endete am 25. März 1984 in Oslo. Bei den Männern wurden 32 Rennen ausgetragen (10 Abfahrten, 5 Super G, 6 Riesenslaloms, 10 Slaloms). Bei den Frauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1984/Resultate Herren — Die Saison 1983/1984 des Alpinen Skiweltcups begann am 1. Dezember 1983 in Kranjska Gora und endete am 25. März 1984 in Oslo. Bei den Männern wurden 32 Rennen ausgetragen (10 Abfahrten, 5 Super G, 6 Riesenslaloms, 10 Slaloms). Bei den Frauen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Joh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Alpinen Skisport — Siegerehrung in Turin 2006 (Kombination Männer) v.l.n.r.: Ivica Kostelić, Ted Ligety und Rainer Schönfelder Die Liste der Olympiasieger im Alpinen Skisport listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten der alpinen Skirennen bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1983 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1982/1983 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Sailer — Toni Sailer Voller Name Anton Engelbert Sailer Nation  Oesterreich   …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”