Biosphère (Montreal)
Die Biosphère in Montreal
Seitenansicht
Innenansicht

Die Biosphère ist ein Wasser- und Umweltmuseum in der kanadischen Stadt Montreal. Das Gebäude entstand anlässlich der Weltausstellung Expo 67 nach Entwürfen des Architekten Richard Buckminster Fuller als Pavillon der Vereinigten Staaten. Seit 1995 ist darin das Museum untergebracht. Träger ist das kanadische Umweltministerium Environment Canada. Das Museum befindet sich im Parc Jean-Drapeau auf der Île Sainte-Hélène.

Geschichte

Buckminster Fuller schuf für die Weltausstellung eine geodätische Kuppel. In Elementbauweise entstand aus Fertigteilen eine Stahlstruktur, die mit Waben aus Acryl verkleidet wurde. Der Durchmesser der Kugel ist 76 Meter, ihre Höhe beträgt 62 Meter. Ein komplexes System von Sonnenschirmen erlaubte die Kontrolle über die Innentemperatur.

Für die Ausstellung im Inneren zeichnete das Büro Golden Metak Productions verantwortlich. Die Besucher des Pavillons hatten Zugang zu vier großen Themenwelten, verteilt auf sieben Ebenen. Zur Erschließung wurde eine 37 Meter lange Rolltreppe eingebaut, damals die längste je gebaute.

Während Renovierungsarbeiten im Mai 1976 zerstörte ein Feuer die transparente Außenschale des Gebäudes, die Tragstruktur blieb jedoch erhalten. Bis 1990 blieb die Stätte geschlossen. Im August 1990 erwarb das kanadische Umweltministerium für die Summe von 17,5 Millionen Dollar das Gelände und errichtete darauf ein interaktives Museum, das sich der Vermittlung der Ökosysteme an den Großen Seen und am Sankt-Lorenz-Strom widmet. Die Eröffnung des Museums fand 1995 statt. Die innerhalb des Stahlskeletts neu errichteten Bauten schuf Éric Gauthier.

Literatur

  • J. Baldwin: Bucky Works: Buckminster Fuller's Ideas for Today, Verlag John Wiley & Sons 1997, ISBN 978-0471198123, S. 164–167.

Weblinks

 Commons: Montreal Biosphère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
45.514091666667-73.531494444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biosphère (Montréal) — Biosphère de Montréal La Biosphère de Montréal Informations géographiques Pays …   Wikipédia en Français

  • Biosphere (Montreal) — Biosphère (Montréal) 45° 30′ 51″ N 73° 31′ 53″ W / 45.51406, 73.5314 …   Wikipédia en Français

  • Biosphère de Montréal — Biosphère (Montréal) 45° 30′ 51″ N 73° 31′ 53″ W / 45.51406, 73.5314 …   Wikipédia en Français

  • Biosphere — (englisch für Biosphäre) steht für: Biosphere, Pseudonym für den Künstler Geir Jenssen Biosphere 2, ökologisches Experiment Biosphère (Montreal), ein Museum in Kanada Biosphere Conference, 1968 von der Unesco in Paris veranstaltet …   Deutsch Wikipedia

  • Montreal Biosphère — Not to be confused with Montreal Biodome. Montreal Biosphère Established 1967 Location Montreal, Quebec, Canada …   Wikipedia

  • Montreal — Montréal Pour les articles homonymes, voir Montréal (homonymie). Montréal …   Wikipédia en Français

  • Montréal, QC — Montréal Pour les articles homonymes, voir Montréal (homonymie). Montréal …   Wikipédia en Français

  • Montréal, Québec — Montréal Pour les articles homonymes, voir Montréal (homonymie). Montréal …   Wikipédia en Français

  • Montréal (Québec) — Montréal Pour les articles homonymes, voir Montréal (homonymie). Montréal …   Wikipédia en Français

  • Biosphère de Montreal — Saltar a navegación, búsqueda La Biosphère de Montreal, es un museo en el que se sitúa la estructura de la cúpula geodésica del antiguo pabellón norteamericano para la exposición de Montreal de 1967, diseñada por Buckminster Fuller …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”