Blaues Auge
Klassifikation nach ICD-10
S00.1 Prellung des Augenlides und der Periokularregion
- Blaues Auge
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Als blaues Auge (ugs. auch Veilchen) bezeichnet man eine Blutung im Lidbereich des Auges. Die Blutung (auch Hämatom oder Bluterguss) lässt das Gewebe um das Auge geschwollen und bläulich-rot erscheinen.

Blaues Auge

Der Bluterguss entsteht durch äußere Einwirkungen auf den Augenbereich in Form einer Prellung. Diese kann durch einen Schlag (Boxkampf, Schlägerei) oder Stoß (Kollision mit Hindernis, Sturz auf den Boden) entstanden sein. Auch stellt es eine typische Verletzung für Torhüter in Ballsportarten dar.

Um den Heilungsprozess zu fördern, ist das Auge kühl zu halten. Einen in ein Handtuch eingewickelten Kühlkörper an das Auge halten hilft, die Schwellung zu mindern.

Wird das Auge ausreichend versorgt (Salbe, Kühlung), sollte das Blaue Auge in ein paar Tagen verheilt sein. Der Heilungsprozess ist vom körperlichen Gesamtzustand, der Schwere der Schwellung und sonstigen Verletzungen am Auge abhängig.

Nach einer Woche sollte der Augenarzt zu einer Nachuntersuchung aufgesucht werden.

Differentialdiagnostisch ist an ein Brillenhämatom als mögliches Symptom einer Schädelbasisfraktur zu denken.

Siehe auch

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Weblinks

 Commons: Blaues Auge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blaues Auge — Blaues Auge, s. Sugillation …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • blaues Auge — Veilchen (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Blaues Auge (Bad Schmiedeberg) — Blaues Auge Blaues Auge bei Bad Schmiedeberg Geographische Lage Sachsen Anhalt, Landkreis Wittenberg Orte in der Nähe …   Deutsch Wikipedia

  • Auge — Au·ge das; s, n; 1 das Organ, mit dem Menschen und Tiere sehen <glänzende, leuchtende, strahlende, sanfte, traurige, blutunterlaufene, tiefliegende, tränende Augen; mit den Augen zwinkern; sich die Augen reiben>: ein Kind mit braunen Augen; …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Auge — eines Uhus …   Deutsch Wikipedia

  • Auge — Ophthalmos (fachsprachlich); Sehorgan (fachsprachlich); Pupille; Oculus (fachsprachlich); Glubscher (umgangssprachlich) * * * Au|ge [ au̮gə], das; s, n: Organ zum Sehen: blaue, strahlende Augen; er hatte Tränen in den Augen; …   Universal-Lexikon

  • Das Schwarze Auge — Das Logo der ersten Ausgabe, ein linkes schwarzes Auge Veröffentlichung Designer Ulrich Kiesow Originalverlag Schmidt Spiele und Droemer Knaur …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzes Auge — Das Schwarze Auge Das Logo der ersten Ausgabe, ein linkes schwarzes Auge Veröffentlichung Originalverlag Schmidt Spiele Originalveröffentlichung 1984 Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Sehen: Die Umgebung wird im Auge abgebildet —   Die Optik des Auges   Das Auge vergleicht man oft mit einem Fotoapparat. Wie bereits beschrieben, hinkt der Vergleich jedoch. Lediglich die Optik von Auge und Kamera ist vergleichbar. Beide erzeugen eine Abbildung der Umgebung. Die Augenoptik… …   Universal-Lexikon

  • Veilchen — blaues Auge * * * Veil|chen [ fai̮lçən], das; s, : im Frühjahr blühende Pflanze mit kleinen violetten, stark duftenden Blüten: ein Strauß duftende[r] Veilchen. * * * Veil|chen 〈n. 14〉 zu einer über die ganze Erde verbreiteten Gattung der… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”