Blinkenlights (Jargon)

Blinkenlights ist ein Kunstwort aus dem Text von Warnschildern, in pseudo-englisch-deutscher Schreibweise. Der Ursprung der Wortes konnte bis in das Jahr 1955 in IBM-Rechenzentren zurückverfolgt werden. Das Wort (auch als „blinkenlichten“) bezeichnet dabei die Lampen einer Maschinenkonsole. Im Laufe der 60er und 70er Jahre verbreiteten sich die Texte weltweit und wurde auch in Deutschland in veränderten Formen weiterentwickelt.

Solche und ähnliche Texte entstanden auch während des und nach dem 2. Weltkrieg unter den Alliierten als Persiflage auf die Deutschen [1].

Inhaltsverzeichnis

Textbeispiel

Ein früher Text:

Blinkenlights-original.png

ACHTUNG! ALLES LOOKENSKEEPERS!

Das computermachine ist nicht fuer gefingerpoken und
mittengrabben. Ist easy schnappen der springenwerk,
blowenfusen und poppencorken mit spitzensparken. Ist nicht
fuer gewerken bei das dumpkopfen. Das rubbernecken
sichtseeren keepen das cotten-pickenen hans in das pockets
muss; relaxen und watchen das blinkenlichten.


Die abgeänderte Form aus Deutschland mit dem Wort „Blinkenlights“:

ATTENTION

This room is fullfilled mit special electronische equippment.
Fingergrabbing and pressing the cnoeppkes from the computers is
allowed for die experts only! So all the “lefthanders” stay away
and do not disturben the brainstorming von here working
intelligencies. Otherwise you will be out thrown and kicked
anderswhere! Also: please keep still and only watchen astaunished
the blinkenlights.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. The Jargon File, (version 4.4.7), Eintrag im Jargon File, abgefragt am 30. Dezember 2009 (engl.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blinkenlights — steht für: Blinkenlights (Jargon), ein Kunstwort im Computerjargon Projekt Blinkenlights, ein danach benanntes Kunstprojekt Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichne …   Deutsch Wikipedia

  • Blinkenlights — This article is about the hacker term. For other uses, see Blinkenlights (disambiguation). Blinkenlights is a hacker s neologism for diagnostic lights on old mainframe computers and modern network hardware. The Jargon File provides the following… …   Wikipedia

  • Project Blinkenlights — Blinkenlights am Haus des Lehrers Projekt Blinkenlights ist eine unabhängige Künstlergruppe, die aus dem Chaos Computer Club hervorgegangen ist und sich durch interaktive Lichtinstallationen an Gebäuden einen Namen gemacht hat. Der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Blinkenlichten — Blinkenlights ist ein Kunstwort aus dem Text eines Warnschildes, in pseudo englisch deutscher Schreibweise. Die ursprüngliche Version des Textes stammt aus dem Jahre 1955 aus IBM Rechenzentren. Das Originalwort „blinkenlichten“ bezeichnet dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Blinking Lights and Other Revelations — Blinking lights redirects here. For the hacker jargon for the diagnostic lights on old mainframe computers, see Blinkenlights. Blinking Lights and Other Revelations Studio album by …   Wikipedia

  • Category:Computer humor — Subcategories This category has the following 2 subcategories, out of 2 total. E [×] Esoteric programming languages‎ (17 P) W …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”