Blumenzeremonie

Als Blumenzeremonie (engl. Flowers ceremony) bezeichnet man im Rahmen Olympischer Spiele die inoffiziellen Siegerehrungen im Anschluss an einen Wettkampf. Die offizielle Siegerehrung mit Medaillenvergabe erfolgt hingegen im Rahmen einer größeren Veranstaltung gemeinsam mit den Siegern anderer Disziplinen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grasski-Weltmeisterschaft 2009 — Die 16. Grasski Weltmeisterschaft fand vom 2. bis 6. September 2009 im österreichischen Rettenbach statt. Der Ort im Burgenland veranstaltete bereits die Junioren WM 2004. Die Meisterschaft begann mit der Eröffnungsfeier am Mittwoch, dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympia 2006 — XX. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 80 Teilnehmende Athleten 2633 (1627 Männer, 1006 Frauen) …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Spiele 2006 — XX. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 80 Teilnehmende Athleten 2633 (1627 Männer, 1006 Frauen) …   Deutsch Wikipedia

  • Torino 2006 — XX. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 80 Teilnehmende Athleten 2633 (1627 Männer, 1006 Frauen) …   Deutsch Wikipedia

  • Turin 2006 — XX. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 80 Teilnehmende Athleten 2633 (1627 Männer, 1006 Frauen) …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 2011 — 41. Alpine Skiweltmeisterschaft Ort: Garmisch Partenkirchen, Deutschland Beginn: 7. Februar 2011 Ende …   Deutsch Wikipedia

  • Codex Florentinus — Florentiner Codex (Buch 9, Seite 51) …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 2006 — XX. Olympische Winterspiele Teilnehmende Nationen 80 Teilnehmende Athleten 2633 (1627 Männer, 1006 Fra …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”