Bo Christian Larsson

Bo Christian Larsson (* 11. April 1976 in Kristinehamn) ist ein schwedischer Künstler, dessen Medien meist großformatige Zeichnungen, Objekte, Installationen und Performances sind. Er studierte 1994 bis 1998 an der AKI Academy of Visual Arts in Enschede, Niederlande. 1997 war er für ein Jahr Gaststudent am Western Australia’s College of Fine Arts in Perth, Australien. 2004 bis 2008 lebte und arbeitete er in München, im November 2008 zog Larsson nach Hamburg, wo er für ein Jahr das Philipp-Otto-Runge-Stipendium erhielt.

Inhaltsverzeichnis

Künstlerische Arbeit

Zeichnungen

Für Bo Christian Larsson beginnt der kreative Prozess mit dem Zeichnen. Der physische Akt des Zeichnens spielt dabei eine große Rolle.

Bo Christian Larsson: "Ich glaube, dass starke Gefühle als Ergebnis ästhetischer Erfahrung ein sehr wichtiger Teil meines kreativen Prozesses sind. Die Betonung von Gefühlen wie Angst und Schrecken – das sind Gefühle, die man erfahren kann, wenn man mit der direkten Bedeutung meiner Arbeiten konfrontiert wird."

Obwohl die großformatigen Zeichnungen auch eigenständige Arbeiten sind, bezeichnet Bo Christian Larsson sie in erster Linie als "Blaupausen für die Installationen und Performances." So sind seine Installationen in 3D umgesetzte Zeichnungen, die Performances haben für ihn den Stellenwert des Zeichenaktes an sich, nur eben mit Publikum.

Performances und Installationen

Fast alle Installationen von Bo Christian Larsson entstehen aus einer Performance. Ständiger Begleiter in den Performances ist eine schwarze Perücke, die sein Gesicht verdeckt, durch die er nichts mehr sieht und die somit eine künstliche Dunkelheit erzeugt, die den Blick nach Innen auf das Wesentliche lenkt.

Bo Christian Larsson: "Ich finde, es ist das einzige Kostüm, das man überhaupt anziehen kann, das gleichzeitig so wenig und so viel wie möglich mit Deinem Körper macht. Kein großer Aufwand. Du setzt eine Perücke auf und bist eine andere Person. Das hat mich immer fasziniert. Die Perücke habe ich vor meinen Augen. Ich dreh die um, dass ich nichts mehr sehen kann. Das ist ein wichtiger Punkt bei meinen Performances, dass ich mich selbst blind mache, und dass ich nach innen gucken muss. Ich werde eine andere Person und verschwinde in dieser Rolle." (Interview im Bayerischen Rundfunk am 24. Juni 2008)

In Larssons Performances treten oftmals die gleichen Protagonisten auf, wie z.B.:

  • Sonuvabitch: the constant hunter, on the search for the inner verve.
  • Redeemer: the voice of minorities and a judge without a court.
  • The Worldhater: A disgusted miserable complainer.
  • Pentaman: the indistinguishable hermit.
  • Mr. Empire: the silent warrior and guardian of the human ideal.
  • The Poet: a perceptive soul and a proud bodyguard of the intellect.
  • The Shadow: also known as the Worried Man.

Objekte

Die Objekte entstehen meist im Verlauf von Performances und Installationen.

Ausstellungen

Einzelausstellungen

  • 2012: Bo Christian Larsson, Kristinehamns Konstmuseum, Sweden
  • 2010: Cataclysmic Raft, Performance on Sylt, Kunstraum Sylt Quelle, Germany
  • 2010: A White Mess Pt. 2b, Soundfair, Berlin, Germany
  • 2010: Open Space, Art Cologne, Cologne, Germany
  • 2010: The Intruder, Tongewoelbe T25, Ingolstadt, Germany
  • 2009: Steinle Contemporary, Muenchen
  • 2009: Magazin4, Bregenzer Kunstverein, Bregenz, Österreich (Sept. 2009)
  • 2009: Solo Show, Ter Caemer-Meert Contemporary, Nieuwerke, Belgien
  • 2008: Silverscreams, Gallery Gad, Oslo, Norwegen
  • 2008: What was made in the dark, will be brought to the light, Galerie Florian Walch, München
  • 2006: An Itchy Howl Under a Skin Coloured Moon, Von Maltzahn Fine Arts, München
  • 2006: a mediocre squirt in a commonplace tilts the real, Gallery GAD, Oslo, Norwegen
  • 2005: Oil for food, Fuel for fools, Off Space Du Ag, München

Preise und Auszeichnungen

  • 2009 Kunstraum Sylt Quelle, Sylt
  • 2008/09 Philipp Otto Runge Stipendium, Hamburg
  • 2006 Musik in öffentlichen Raum, Kulturreferat München
  • 2002 Young artist, Kristinehamns konstmuseum, Kristinehamn, Schweden

Sammlungen

Literatur

  • 2009: For Earthly Things..., Ausst.Kat, Magazin4, Bregenz, Austria
  • 2009: On And On Is How We Are, Monograph, Argobooks, Berlin
  • 2009: Walking In My Mind, Ausst.Kat., Hayward Gallery, London, UK
  • 2008: Favoriten 08 Neue Kunst in München, Ausst.kat., Lenbachhaus, München, S.70 – 75, S. 107
  • 2008: Kom Hem. Tjugo Värmländska Konstnärer Återvänder! Rackstadmusset, Arvika, Sweden, Ausst.kat.
  • 2008: Bo Christian Larsson, What was done in the dark, will be brought to the light, München, Ausst.kat.
  • 2007: Kunstforum, Nr. 184, März – April 2007, S. 358 - 361
  • 2007: Artforum, Februar 2007, S. 282 – 285

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Larsson — ist ein schwedischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Larsson ist im Schwedischen ein Patronym und bedeutet „Sohn des Lars“. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lao–Las — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kristinehamn — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Sweden national basketball team — Infobox national basketball team color1 = 0B5089 color2 = FFC100 country = Sweden country alt= Sverige coach = flagicon|GRE Kostas Flevarakis fiba ranking = T 67th joined fiba = fiba zone = FIBA Europe zone championship = EuroBasket national fed …   Wikipedia

  • Liste schwedischsprachiger Schriftsteller — Die Liste umfasst Schriftsteller, die in schwedischer Sprache schreiben/schrieben. Hier sind also sowohl Schriftsteller aus Schweden, die in der dortigen Mehrheitssprache schreiben, als auch schwedischsprachige Schriftsteller aus Finnland (so… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Swedish Swimming Championships champions (men) — This is a list of men s amateur Swedish swimming champions. The Swedish Swimming Championships (Swedish: Svenska Mästerskapen i simning, SM i simning, Sim SM, Långbane SM) are held annually in the Swedish summer in an outdoor… …   Wikipedia

  • List of members of the parliament of Sweden, 2002–2006 — This is a list of Members of the Riksdag, the national parliament of Sweden. The Riksdag is a unicameral assembly with 349 Members of Parliament (Swedish: riksdagsledamöter), who are elected on a proportional basis to serve fixed terms of four… …   Wikipedia

  • List of Swedish Short Course Swimming Championships champions (men) — This is a list of men s Swedish Short Course Swimming Championships champions.Current program50m freestyle*1953 Göran Larsson, Stockholms KK *1954 Göran Larsson, Stockholms KK *1955 Göran Larsson, Simavdelningen 1902 *1956 Göran Larsson,… …   Wikipedia

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • Liste des médaillés masculins aux Championnats d'Europe d'athlétisme — Liste des médaillés masculins aux Championnats d Europe d athlétisme. Courses:  100 m 200 m 400 m 800 m 1 500 m 5 000 m 10 000 m Marathon Obstacles:  110 m haies 400 m haies 3 000 m steeple Marche:  20 km …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”