Bochum-Castroper Straßenbahn

Am 6. Dezember 1906 wurde die Bochum-Castroper Straßenbahn als Kleinbahn Bochum-Gerthe-Harpen gegründet. Im Auftrag des Unternehmens Siemens&Schuckert begann sie mit dem Bau einer Straßenbahnlinie zwischen Bochum und Gerthe und einer Zweigstrecke nach Kirchharpen. Diese beiden Strecken wurden gemeinsam am 23. Dezember 1903 eröffnet. Im April 1909 trat die Gemeinde Castrop der Gesellschaft bei, so dass das Unternehmen in Bochum-Castoper Straßenbahn umbenannt wurde. Nach dem Beitritt verlängerte man die Strecke von Gerthe bis Castrop. Es folgten dann noch zwei weitere Streckenverlängerungen: Eine am 6. November 1910 von Bochum-Kanalstraße bis zum Südbahnhof, dem heutigen Bochumer Hauptbahnhof und eine am 20. Januar 1912 von Kirchharpen nach Lütgendortmund. Als Anfang 1912 die Märkische Straßenbahn insolvent wurde, ging diese in den Besitz der Bochum-Castroper Straßenbahn über. Die an ihren beteiligten Gemeinden wurden als Mitgesellschafter übernommen. Am 15. Mai 1912 ging die Bochum-Castroper Straßenbahn schließlich in der Westfälischen Straßenbahn auf.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG — Basisinformationen Unternehmenssitz Bochum Webpräsenz …   Deutsch Wikipedia

  • Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen Aktiengesellschaft — Bochum Gelsenkirchener Straßenbahnen AG Basisinformationen Unternehmenssitz Bochum Webpräsenz …   Deutsch Wikipedia

  • Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen — AG Basisinformationen Unternehmenssitz Bochum Webpräsenz …   Deutsch Wikipedia

  • Straßenbahn der Stadt Herne — Die Straßenbahn in der Stadt Herne wurde von 1908 bis 1912 ein Betrieb der Stadt Herne. Am 1. April 1907 entstand durch die Ausgliederung aus dem Landkreis Gelsenkirchen die eigenständige Stadt Herne, zu der auch die Gemeinden Baukau und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bochum — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Westfälische Straßenbahn — Am 15. Mai 1912 entstand aus der Bochum Castroper Straßenbahn durch Umbenennung die Westfälische Straßenbahn. Neben dieser Umbenennung gingen die Märkische Straßenbahn und die Straßenbahn der Stadt Herne in der neuen Gesellschaft auf.… …   Deutsch Wikipedia

  • Märkische Straßenbahn — Die Märkische Straßenbahn ist ein ehemaliges Straßenbahnunternehmen im Ruhrgebiet. Die Gemeinden Annen, Bommern, Langendreer, Werne und Witten trafen sich am 12. Juli 1895 um gemeinsam über die Gründung einer elektrischen Straßenbahn zu… …   Deutsch Wikipedia

  • KSG Bochum — VfL Bochum Voller Name VfL Bochum 1848 FG e.V. Gegründet 15. April 1938 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • VfL Bochum 1848 — VfL Bochum Voller Name VfL Bochum 1848 FG e.V. Gegründet 15. April 1938 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtbahn Bochum — Netzplan Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Strecke I …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”