Boljoon
Municipality of Boljoon
Lage von Boljoon in der Provinz Cebu
Karte
Basisdaten
Bezirk: Central Visayas
Provinz: Cebu
Barangays: 11
Distrikt: 2. Distrikt von Cebu
PSGC: 072212000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 2513
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 14.877
Zensus 1. August 2007
Bevölkerungsdichte: 133,8 Einwohner je km²
Fläche: 111,2 km²
Koordinaten: 9° 38′ N, 123° 29′ O9.6333333333333123.48333333333Koordinaten: 9° 38′ N, 123° 29′ O
Offizielle Webpräsenz: www.boljoon.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Boljoon (Philippinen)
Boljoon
Boljoon

Boljoon (auch Boljo-on) ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Cebu.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Boljoon grenzt an Alcoy im Norden, an Oslob im Süden, an Malabuyoc im Westen. Im Osten liegt die Straße von Bohol.

Baranggays

Boljoon ist politisch in elf Baranggays unterteilt. Davon liegen sechs, einschließlich Poblacion (dem Hauptort) an der Küste, die anderen liegen im Inland.

  • Baclayan
  • El Pardo
  • Granada
  • Lower Becerril
  • Poblacion
  • San Antonio
  • Upper Becerril
  • Arbor
  • Lunop
  • Nangka
  • South Granada

Geschichte

Boljoon ist einer der ältesten Ort in Cebu. Jedoch ist das genau Gründungsdatum umstritten. Nach Marin Morales einem ortsansässiger Historiker wurde der Ort Bolijoon im Jahre 1600 und die Gemeinde ein Jahr später gegründet. Einem Dokument zufolge, das in den Archives of the Augustinian Province („Archive der Augustinischen Provinz“) erhalten ist, wurde die Gemeinde 1692 offiziell gegründet (Während der spanischen Herrschaft wurden die Begriffe „Stadt“ und „Gemeinde“ meist synonym verwendet).

Kirche von Boljoon

Die Kirche von Boljoon wurde im Rokokostil errichtet. Sie enthält alte und aufwändige Schnitzereien sowie Basreliefs. Das Innere ist schön dekoriert. 28 zwei Meter dicke Säulen aus Mörtel und Kalkstein tragen die ebenfalls zwei Meter dicken Wände.

Die Kirche von Boljoon ist älteste im Original erhaltene Steinkirche in Cebu. 1999 wurde die Kirche vom National Historical Institute of the Philippines zum „National Historical Landmark“ (dt. „Nationalen historischen Wahrzeichen“) erklärt, im folgenden Jahr erklärte das Nationalmuseum der Philippinen die Kirche zum „National Cultural Treasure“ (dt. „Nationalen Kulturschatz“).

Wirtschaft

Die wirtschaftlichen Aktivitäten konzentrieren sich auf den Hauptort (Poblacion). Fischerei und Landwirtschaft sind die wichtigsten Erwerbszweige.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boljoon — 9°38′N 123°29′E / 9.633, 123.483 …   Wikipédia en Français

  • Boljoon — Original name in latin Boljoon Name in other language Baljoon, Boljoon State code PH Continent/City Asia/Manila longitude 9.6281 latitude 123.4785 altitude 12 Population 3314 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Boljoon, Cebu — Boljoon (also spelled Boljo on) is a 5th class municipality in the province of Cebu, Philippines. According to the 2007 census, it has a population of 14,877 people.Boljoon has a total land area of 111.2 km². (11,500 hectares). It is bounded by… …   Wikipedia

  • Cebu — This article is about the province in the Philippines. For its capital independent chartered city, see Cebu City. For other uses, see Cebu (disambiguation). Cebu Sugbu   Province   …   Wikipedia

  • Alcoy, Cebu — Alcoy   Municipality   Map of Cebu showing the location of Alcoy …   Wikipedia

  • Julián Bermejo — Julián C. Bermejo (Villanueva de San Carlos, Ciudad Real, 1777 Cebú, Filipinas, 30 de abril de 1851), religioso agustino y sinólogo español. Biografía Profesó en Valladolid en 1793. Destinado a al archipiélago central de las Bisayas, en las Islas …   Wikipedia Español

  • Oslob, Cebu — Oslob   Municipality   Country …   Wikipedia

  • Legislative districts of Cebu — Philippines This article is part of the series: Politics and government of the Philippines …   Wikipedia

  • Alegria (Cebu) — Municipality of Alegria Lage von Alegria in der Provinz Cebu Basisdaten Bezirk: Central Vis …   Deutsch Wikipedia

  • Badian (Cebu) — Dieser Artikel beschreibt die philippinische Stadtgemeinde Badian; für den Althistoriker österreichischer Herkunft siehe Ernst Badian Municipality of Badian Lage von Badian in der Provinz Cebu Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”