Asturias (Cebu)
Municipality of Asturias
Lage von Asturias in der Provinz Cebu
Karte
Basisdaten
Bezirk: Central Visayas
Provinz: Cebu
Barangays: 27
Distrikt: 3. Distrikt von Cebu
PSGC: 072206000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 7964
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 40.939
Zensus 1. August 2007
Koordinaten: 10° 34′ N, 123° 43′ O10.567123.716Koordinaten: 10° 34′ N, 123° 43′ O
Postleitzahl: 6042
Bürgermeister: Alan Labitad Adlawan
Geographische Lage auf den Philippinen
Asturias (Philippinen)
Asturias
Asturias

Asturias ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Cebu.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Sie grenzt an Tuburan im Norden, an Balamban im Süden, an die Stadt Danao City im Osten und an die Tañonstraße im Westen.

Baranggays

Asturias ist politisch in 27 Baranggays unterteilt. Davon liegen sieben an der Küste und 20 im Inland.

  • Agbanga
  • Agtugop
  • Bago
  • Bairan
  • Banban
  • Baye
  • Bog-o
  • Kaluangan
  • Lanao
  • Langub
  • Looc Norte
  • Lunas
  • Magcalape
  • Manguiao
  • New Bago
  • Owak
  • Poblacion
  • Saksak
  • San Isidro
  • San Roque
  • Santa Lucia
  • Santa Rita
  • Tag-amakan
  • Tagbubonga
  • Tubigagmanok
  • Tubod
  • Ubogon

Geschichte

Der ursprüngliche Name Asturias war Naghalin, abgeleitet von der cebuano Bezeichnung lalin, was so viel wie „Siedler von fernen Orten“ bedeutet. Die ersten Siedler kamen von anderen Gemeinden und benachbarten Inseln wie Bohol. Ursprünglich gehörte ein Teil Naghalins zu Tuburan ein anderer Teil gehörte zu Balamban. Im Lauf der Zeit wuchs die Einwohnerzahl, sowohl aufgrund von Zuwanderung als auch aufgrund natürlichen Bevölkerungswachstums. Schließlich richteten die Einwohner ein Gesuch an die spanischen Kolonialherren zur Bewilligung einer eigenen Lokalregierung. Dieses Gesuch wurde Ende des ersten Jahrzehnts im 18. Jahrhundert vom spanischen König bewilligt.

Politik

Bürgermeister ist Alan Adlawan. Die aktuelle Amtsperiode begann am 30. Juni 2007 und endet am 30. Juni 2010.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asturias, Cebu — Asturias is a 3rd class municipality in the northwestern coast of Cebu Province, Philippines. According to the 2007 census, it has a population of 40,939 people.It is geographically located at 10°34 N 123°43 E. It is bounded by the Municipality… …   Wikipedia

  • Asturias (Cebú) — Asturias es un municipio de cuarta clase en la provincia Filipina de Cebú. De acuerdo con el censo de 2000 tiene una población de 38.961 habitantes …   Enciclopedia Universal

  • Asturias (Cebu) — 10° 34′ 01″ N 123° 42′ 58″ E / 10.5669, 123.716 …   Wikipédia en Français

  • Asturias (Philippines) — Asturias (Cebu) Pour les articles homonymes, voir Asturias. Carte de Cebu Asturias est une municipalité de la province de Cebu …   Wikipédia en Français

  • Cebu-City — Lungsod ng Cebu Dakbayan sa Sugbo Lage von Cebu Stadt in der Provinz Cebu Basisdaten Bezirk: Central Visayas …   Deutsch Wikipedia

  • Cebu-Stadt — Cebu City Lungsod ng Cebu Dakbayan sa Sugbo Lage von Cebu Stadt in der Provinz Cebu Basisdaten Bezirk: Central Visayas …   Deutsch Wikipedia

  • Asturias (disambiguation) — Asturias, or Principality of Asturias, is an autonomous community of SpainAsturias may also refer to: *The language particular to Asturia. *Kingdom of Asturias, established in the early 8th century by King Pelayo *Leyenda (Asturias), a work of… …   Wikipedia

  • Asturias — ist der Nachname von Miguel Ángel Asturias (1899–1974) Asturias bezeichnet ferner eine autonome spanische Region (siehe Asturien) eine bekannte Komposition von Isaac Albéniz aus der Suite española op. 47 eine philippinische Gemeinde, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Asturias (Filipinas) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Asturias (desambiguación). Mapa de Cebú indicando la situación de Asturias Asturias es un municipio de cuarta clase en la provincia filipina de Cebú. De acuerdo con el censo de… …   Wikipedia Español

  • Cebu City — Lungsod ng Cebu Dakbayan sa Sugbo Lage von Cebu City in der Provinz Cebu Basisdaten Bezirk …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”