Bonaventura Schwanthaler

Bonaventura Schwanthaler (* 14. Juli 1678 in Ried im Innkreis, heute Österreich, damals Bayern; † 17. Mai 1744, Enzenkirchen, Österreich, damals ebenfalls Bayern) war, der Familientradition entsprechend, Bildhauer - aber auch Anführer des bayerischen Volksaufstands 1705.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Schwanthaler kam als Sohn von Thomas Schwanthaler und Maria Katharina Zetler zu Welt. Er hatte neben den beiden Geschwistern Johann Josef und Johann Franz auch noch zwei Halbgeschwister, nämlich einen weiteren Johann Franz und Basilius.

Laut Christian Probst war er Anführer der Bauernburschen des Gerichtes Ried. Die 200 von Schwanthaler angeführten Burschen geboten der übrigen Bauernschaft, sich in Tumeltsham und Aurolzmünster einzufinden und drohten solchen, die sich diesem Aufgebot widersetzten, mit Leib- und Lebensstrafe und Niederbrennen ihrer Höfe.

Schwanthaler war scheinbar zweimal verheiratet: In den Quellen findet sich zuerst eine Josefa, später eine Eva, welche am 8. November 1749 in Enzenkirchen starb.

Werke

In der Stadtpfarrkirche in Gmunden befindet sich Schwanthalers Schmerzensmann „Christus im Kerker“.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwanthaler — Die Familie Schwanthaler war eine Bildhauerfamilie der Barock und Rokoko Zeit (17.–19. Jahrhundert) in Ried im Innkreis im Innviertel. Hans Schwa(be)nthaler begründete 1632 in Ried eine Bildhauerwerkstätte. Über zwei Jahrhunderte war dann die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwanthaler — La famille Schwanthaler était une famille de sculpteurs de l époque baroque et rococo, du 17e au 19e siècle, à Ried im Innkreis, en Haute Autriche. Hans Schwa(be)nthaler a fondé à Ried un atelier de sculpture en 1632. À partir de ce moment, la… …   Wikipédia en Français

  • Thomas Schwanthaler — (* 1634 in Ried im Innkreis, damals Herzogtum Bayern, heute Österreich; † 1707 ebenda; eigentlich Thomas Schwabenthaler) war ein bayerisch österreichischer Barockbildhauer. Er zählte zu den bekanntesten Mitgliedern der Bildhauerfamilie… …   Deutsch Wikipedia

  • Ried i.I. — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Ried i. I. — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schw–Schy — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ried im Innkreis — Ried im Innkreis …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtpfarrkirche (Gmunden) — Stadtpfarrkirche, Landseite Gotische Fresken aus der Ze …   Deutsch Wikipedia

  • Ried im Innkreis — Infobox Town AT name=Ried im Innkreis name local= image coa = Wappen ried innkreis.png state = Oberösterreich regbzk = district = Ried im Innkreis population =11511 population as of = 01.01.2005 population ref = pop dens = 1,700 area = 6.77… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”